Aktuell

 

princecharming

.

12/9/2017 – KLABAUTER-NEWS:Pikko3_Figurenskizzen5

„Der Schatz des schwarzen Klabauters – Pikkofintes 3. Reise“ nimmt langsam Gestalt an. Diesmal bekommen es Pikko, Fippeline und der Großvater mit finsteren Typen aus den eigenen Reihen zu tun … Darf ich vorstellen? Die Herren Klabauterpiraten Kabbell Pfefferkorn und Tinne Teerbein, so wie unsere Illustratorin Lena Winkel sie in ihren ersten Entwürfen sieht.

 

1/9/2017 – SAIL & WORK:

P1050838So. Nach knapp 700 Seemeilen im Mittelmeer zwischen der Türkei und Korfu an Bord unserer YAKARI ist der Segelsommer nun doch leider vorüber. Jetzt heißt es: Back to work! Und zwar gleich mit einer Lesung über … na klar! … Segeln.

Morgen Abend, also am 2.9., lese ich beim Mühlenberger Segel Club in Hamburg-Blankenese aus DIE FARBE DER SEE, zusammen mit vier Kollegen des KJM-Verlages, die jeder ihr Buch am, auf bzw. im Wasser präsentieren. Beginn ist 19:00 Uhr.

.

18/7/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB:

Bildschirmfoto 2017-08-18 um 17.00.07

Sehr schöner Bericht über mein BBB-Bootsbauprojekt in der neuen YACHT!
Danke an Jan Zier für die stimmungsvollen Fotos, an Matze Beilken für den tollen Text und an Fridtjof Gunkel für alles andere 🙂
Und schöne Grüße vom gerade in der stürmischen Ägäis segelnden Baumeister. 🙂

.

30/7/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB:

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

.

28/7/2017 – LESE-VORANKÜNDIGUNG:

Im Rahmen von „Hamburgs langer Nacht der Literatur“ am 2. 9. 2017 darf ich endlich einmal wieder aus meinem All-Time-Lieblingsbuch vorlesen: aus „Die Farbe der See“. 

Bildschirmfoto 2017-07-28 um 21.41.40.png    Bildschirmfoto 2017-07-28 um 22.03.26

Mit von der Partie bei der von der Blankeneser Buchhandlung Kortes ausgerichteten Veranstaltung sind auch noch andere dem Wasser verbundene Autoren des KJM-Verlages wie z.B. Detlef Jens, Hella Kemper, Thomas Kunadt und Christian Kaiser.

Auch der ungewöhnliche Ort der Veranstaltung ist dem Maritimen verpflichtet, liegt er doch unmittelbar an der Elbe: Es ist das Clubhaus des Mühlenberger Segel-Clubs MSC am Elbuferweg 135. Beginn ist um 19:00 Uhr.

.

25/7/2017 – SEGELN:Bildschirmfoto 2017-07-25 um 09.32.46.png

Noch ein kleiner Nachschlag zur Contender-WM 2017:

ein schöner Artikel auf YACHT-ONLINE …

… und ein zweiter, sehr netter auf Segelreporter.com .

.

22/7/2017 – SEGELN:

Yessss!
Ich bin bei der Contender-WM in Sonderborg auf einen 4. Platz gesegelt und habe damit den Titel des Masters World Champion gewonnen!

Bildschirmfoto 2017-07-22 um 10.44.35Glückwunsch an meinen guten alten Freund Jason Beebe aus Australien, der – endlich endlich! – seinen hochverdienten Weltmeisterpreis in die Höhe stemmen darf, sowie an den vorherigen Titelinhaber Mark Bulka, der ein überaus fairer Zweiter wurde, sowie an Jesper Nielsen aus Dänemark auf Rang 3.

Bildschirmfoto 2017-07-22 um 10.43.57Bildschirmfoto 2017-07-22 um 10.37.58Bildschirmfoto 2017-07-22 um 10.45.55

Dass ich als Trainingsmuffel nur ein paar Pünktchen zurück liege, ist eigentlich ein bisschen unverschämt, aber – hey! – ein bisschen Glück gehört dazu! 
Der Start-Ziel-Sieg im letzten Rennen (s.Bild) bei schwierigen Leichtwindbedingungen hat mich noch einmal drei Plätze nach vorne gespühlt und mir den Titel in der Ü-50-Wertung gesichert.
Im stark besetzten 118-Boote-Feld vor Sonderborg in Dänemark waren eigentlich alle dabei, die im Contender Rang und Namen haben. Allerdings gab es wegen des anspruchsvollen Wettermixes – viel Wind und Welle an Tag 1 und 3, Leichtwind an den Tagen 4 und 5 – auch einige überraschende Favoritenstürze. So fand sich Europameister Simon Mussel aus England nach einem Sieg im ersten Rennen am Ende nur auf Rang 28 wieder.
Zwei weitere Deutscher in den Top Ten sind Volker Niediek auf Platz 9 und Christop Hohmeier auf 10.
Danke an alle für eine supergeile Weltmeisterschaft.

Tolle Videos zu jedem Tag gibt es unter:

https://vrsport.tv/…/contender-world-championship-2017-fin…/

Die Live-Tracker-Replays, mit denen man das Ganze „von Oben“ nachvollziehen kann, gibt es hier:

http://www.tractrac.com/…/e…/event_20170713_ContenderW/1010/

… Und die Gesamtergebnisse hier:

https://www.manage2sail.com/…/abe38d2b-06e5-4735-baf0-e172f…

.

14/7/2017 – KLABAUTER – SEGEL – NEWS:

Heute ist schon mal eine kleine Zwischenabgabe der ersten vier Kapitel von koloration_testPikkofintes dritter Reise, damit mein Verleger Klaas Jarchow einen Eindruck kriegt, was da auf ihn zukommt, und damit unsere Zeichnerin Lena Winkel sich schon mal ein Bild machen kann – oder besser noch: gleich ein paar Bilder.

Für mich heißt das: eine Woche Schreib-Pause und ab nach Sonderborg in Dänemark zur Contender-WM. Dort wartet ein hochklassig besetztes Feld mit knapp 120 Startern. Mal sehen, wie weit „oben“ ich nachher landen kann. Ein Top-10-Platz wäre natürlich echt traumhaft …

Zur Einstimmung hier schon mal ein sehr cooles Contender-Video von David Schafft.

.

5/7/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB:

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

 

3/7/2017 – LESE – NACHLESE:Bildschirmfoto 2017-07-06 um 07.37.55

Im Rahmen der ohnehin sehr netten Lesung auf dem Millerntor Gallery Festival gab es gestern auch noch ein Radio-Interview mit Lena und mir, dass von den beiden „Ohrlotsen“ Enno und Lena (links im Bild) geführt wurde, zwei ziemlich aufgeweckten Kinder-Moderatoren von Radio Tide 96.0 …

Zu hören gibt es das Interview und auch einen kleinen Ausschnitt aus der Lesung dann am 8.7. um 13:00 Uhr auf Radio Tide 96.0.

.

27/6/2017 – LESE-VORANKÜNDIGUNG:

Klabautermann goes Urban Art!

Bildschirmfoto 2017-06-27 um 11.21.45

Am kommenden Sonntag, also am 2.7., um 13:00 Uhr sind Pikkofinte, Lena und ich mit einer Klabauter-Lesung bzw. einer Live-Zeichen-Session auf dem hippen Millerntor Gallery Festival im „Wohnzimmer“ des St. Pauli-Stadion zu Gast. Wir freun‘ uns auf Euch!

.

26/6/2017 – KLABAUTER-NEWS:

So, mein Arbeits – Titel für Pikkofintes dritte Reise steht: „Der Schatz des schwarzen KlabautersBildschirmfoto 2017-06-26 um 08.22.24könnte das neue Buch heißen, das Anfang 2018 im KJM-Verlag erscheinen wird. Wie der Titel vermuten lässt, geht es diesmal tatsächlich um geheimnisvolle Schatzkarten, eine einsame Insel und vergrabenes Gold.

Aber Vorsicht: Es wird spannend! Denn Pikkofinte, Fippeline und ihre Freunde Otto und Elsbetum sehen sich nicht nur einem ausgebufften Gegner gegenüber, sondern lernen auch die finstere Seite der Knotenmagie kennen.

.

21/6/2017 – SEGELN:

Kieler Woche 2017 mit vier wunderbaren, sonnigen, windigen Segeltagen … Und mein 5. Platz geht auch in Ordnung – für’s erste Mal Jolle segeln seit Oktober.

Bildschirmfoto 2017-06-21 um 10.19.06

Glückwunsch an Jesper, Maisi und Dr. Hom auf dem Treppchen. Und Danke (mal wieder!) an Uwe „Paesi“ Paesler von den KN für das schöne Bild!

.

16/6/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB:

Klar zur Wende? Re!

Bildschirmfoto 2017-06-21 um 10.40.20

.

7/6/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB:

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

.

2/6/2017 – DER ALTE & KLABAUTERSTÜCK:

Exposé für’s „Kammerflimmern“ ist fertig … Weiter geht es mit Fassung 2 von Pikkofintes salzwasserfestem Klabauterstück.

Ach ja, und am Boot soll auch endlich weitergebaut werden. Soll ja schließlich in zwei Wochen seine erste Wende fahren … Hm, oder eher eine Roll-Wende.

.

22/5/2017 – DIE FARBE DER SEE:

Und noch eine sehr schöne Rezension von Hugendubel in Wismar … Besonders der Vergleich mit Ken Follet geht runter wie Öl.

Bildschirmfoto 2017-05-22 um 20.56.08

.

19/5/2017 – DIE FARBE DER SEE:

„Die deutsche Antwort auf den Klassiker „Das Rätsel der Sandbank“ … Gut das dieses Buch neu aufgelegt wurde!“ – Buchtipp im aktuellen Segeljournal … Danke dafür!

Bildschirmfoto 2017-05-19 um 10.18.45Bildschirmfoto 2017-05-19 um 10.20.15

.

18/5/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB:

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

.

18/5/2017 – KLABAUTER-NEWS:Klabauter mit Pfeife

Heute außer einer netten Lesung in der Grundschule Steinkirchen / Elbe (wo  die Kinder wissen, was ein Schiff ist!) auch ein sehr witziges und vielversprechendes Treffen mit Theaterregisseur Peter Kühn zur Weiterentwicklung von Pikkofintes salzwasserfestem Theaterstück gehabt. Ich sage mal: Sieht gut aus … 🙂

.

16/5/2017 – DER ALTE, NEUES PROJEKT:

Bildschirmfoto 2017-05-09 um 21.45.49Seit dieser Woche auf meinem Schreibtisch (bzw. der Arbeitsoberfläche meines Computers): „Kammerflimmern“, ein neuer Drehbuch-Stoff für DER ALTE im ZDF.

Wie man dem Titel vielleicht schon entnehmen kann, wird es abermals um einen spannenden Ausflug in die Medizin gehen, bei der Rechtsmedizinerin Dr. Sommerfeld, gespielt von Christine Rainer (links i. Bild), eine gewisse Rolle spielen wird …

.

12/5/2017 – LESE-NACHLESE:Bildschirmfoto 2017-07-25 um 10.02.23.png

Gestern hatten Lena und ich eine tolle Klabauter-Lesung an der Grundschule am Trenknerweg in Hamburg-Ottensen … vor 400 (!!!) Schülern und Vorschülern. Das Ganze fand statt in der tollen neuen „Zirkuszelt-Aula“ – einer Halle, die wie ein Zirkuszelt aufgebaut ist. Das ist kein Zufall … die Schule bietet tatsächlich ein „Zirkus-Profil“ an.
Man stelle sich vor: Workhops, Zirkuspädagogik und Manegenspaß als festen Teil der Schulausbildung – der Hammer! Pikkofinte und Fippeline würden sich hier sicher wunderbar austoben können!

Danke an alle für die freundliche Aufnahme und das gespannte Zuhören und Mitmachen!

.

5/5/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB:

Bildschirmfoto 2017-05-05 um 08.49.11

Im Moment geht es zügig voran und macht unglaublich viel Spaß!

.

27/4/2017 – DER ALTE:

Heute haben in München die Dreharbeiten zu „Wer bremst, hat verloren“ begonnen – einer weiteren, spannende Episode, die im Millieu illegaler Autorenn-Cliquen spielt.

Bildschirmfoto 2017-04-27 um 21.18.30
Das Drehbuch habe ich in einer relativ späten Fassung im „Baustellenzustand“ übernommen und weiter bearbeitet. Es waren drei ziemlich intensive Wochen für Dramaturg, Produzent und mich … Aber ab heute wird gedreht.

ToiToiToi an den action-erprobten Regisseur Raoul Heimrich und das ganze Team!

.

24/4/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

.

22/4/2017 – LESE-NACHLESE:

Bildschirmfoto 2017-04-22 um 20.17.59.png

Nach der satten Vorankündigung in der Hamburger MoPo gab es heute eine wirklich bis auf den letzten Platz ausgebuchte Lesung in der Kinderbibliothek Hamburg. Danke für’s zahlreiche Erscheinen an Groß und Klein … und natürlich für den gewohnt guten Support von Bettina und Karin vom KJM-Verlag.

Danke vor allem aber an meinen Vorlesepartner Christian Rudolf, der sehr kurzfristig für den krankheitsbedingt verhinderten Peter Kaempfe eingesprungen ist und der nach sehr kurzer morgendlicher Probe eine echt steile Klabauter-Bühnenperformance abgeliefert hat.

.

11/4/2017 – KLABAUTER-VERANSTALTUNG:

Und hier schon mal der Hinweis:

Am 22.4. ab 12:00 steht der Themensamstag in der Internationalen Kinderbibliothek Hamburg mit dem Motto „Leinen los“ ganz unter dem Kommando von Pikkofinte und seiner Klabauter-Sippe.

Bildschirmfoto 2017-04-11 um 00.04.02

Es wird gelesen und gesungen (mit Peter Kämpfe und mir), gezeichnet (von und mit Lena Winkel) und natürlich auch wieder mit den Kinder Klabauterboote gebaut. Dazu gibt es noch einen kleinen Vorgeschmack auf Pikkofintes salzwasserfestes Theaterstück.

Hier das gesamte Programm …

.

10/4/2017 – WORK & SAIL:

Puhh!

Es waren zwei hammerharte Wochen und ich habe ziemlich oft ziemlich geflucht … Aber die zweite hoffentlich drehfertige Fassung des kurzfristig von mir übernommenen „Reparatur“-Drehbuchs für DER ALTE mit dem Titel „Wer bremst, hat verloren“ steht.

Ab morgen heißt es dann erst mal wohlverdient: Gone sailing!

.

8/4/2017 – QUOTE:

Jepp! Und wieder die beste Tages-Quote!  Diesmal sahen 5,28 Millionen Zuschauer zu, was 17,3 Prozent Marktanteil entspricht.

Starke Leistung des ganzen Teams: Regie, Kamera, Maske, Produktion und Ausstattung, die eine alles andere als unkomplizierte Locationsuche hatten, tolle Musik … und natürlich die Schauspieler! Das Team rund um J.G.Kremp mit dem „Neuen“ Timo Meitner sowieso, aber diesmal vor allem auch die „Gäste“: Francis Fulton-Smith mal ultra-fies, endlich mal wieder Max Tiedorf (klasse Typ, mit dem ich vor Jahren bei einem Helicops-Dreh mal zwei Flaschen Wein getrunken habe … hallo Max!) und eine tolle Ulrike C. Tscharre!

.

7/4/2017 – DER ALTE:

Bildschirmfoto 2017-04-07 um 14.17.08

.

31/3/2017 – DIE FARBE DER SEE:

Soeben eingetroffen …
die wunderbare Neuauflage meines ersten Romans „Die Farbe der See“!


Ich freue mich wirklich sehr, dass mein Lieblingsbuch einen neuen Hafen gefunden hat!
Danke an meinen Verleger Klaas Jarchow und alle helfenden Hände und Köpfe beim KJM-Verlag.

.

28/3/2017 – DER ALTE – NEUES PROJEKT:

bildschirmfoto-2017-01-27-um-13-45-28Uups! So wie es aussieht, habe ich es wieder getan … ganz kurzfristig ein „Reparatur-Drehbuch“ für meine Lieblings-Serie übernommen. Titel ist „Wer bremst, hat verloren“ und es geht, man kann es ahnen, um illegale Autorennen. Drehbeginn ist bereits Ende April – wird also wieder ein heißer Ritt. Oder in diesem Fall besser: ein heißer Reifen!

.

24/3/2017 – VOR-LESE ANKÜNDIGUNG:

Bildschirmfoto 2017-03-24 um 09.06.16

.

22/3/2017 – LESE-NACHLESE:

Gestern eine sehr schöne Lesung vor zwei sehr netten, wohlerzogenen und vor allem Klabauter-Shanty-singfesten Dritten Klassen der Grundschule Süsel gehabt – deren Vitrinen in der Aula nun auch mit einer ganzen Flotter neuer witziger Klabauterboote glänzen kann. Danke für den klabautrig schönen Vormittag!

.

20/3/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

Bildschirmfoto 2017-03-21 um 18.38.29

.

12/3/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

.

11/3/2017 – QUOTE:

DER ALTE und seine beiden Kollegen haben gut lachen … und ich natürlich auch (s.o.)!

Bildschirmfoto 2017-03-11 um 10.43.26

Mein Drehbuch „Der stumme Zeuge“ hat mit 5,44 Millionen Zuschauern und einer super Quote von 17,4 Prozent einmal mehr mit Abstand die beste Einschaltquote geholt.

Danke an das Team für die gelungene Umsetzung!

.

8/3/2017 – LESE-NACHLESE:

Kuriosum gestern bei der Lesung in Neustadt … Gelegentlich machen wir am Ende einer Lesung gemeinsam Klabauterknoten, wobei die Kinder sich die magische Wirkung ihres Knotens selber ausdenken sollen.

Ein Schüler im ersten Block dachte sich einen magischen „Feuerknoten“ aus. Prompt gab es mitten im zweiten Lese-Block einen Feueralarm, wegen dem die ganze Schule geräumt werden musste … Also, Sachen gibt’s!

.

7/3/2017 – TERMINE DIESE WOCHE:

Morgen, am 8.3., lese ich für alle 3. Klassen an der Grundschule in Neustadt aus „Die magische Flaschenpost“, Beginn 9:15 Uhr.

Am Freitag, den 10.3. zeigt das ZDF die Erstausstrahlung meiner Folge „Der Stumme Zeuge“ in der Reihe DER ALTE, Beginn 20:15 Uhr.

.

27/2/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

.

26/2/2017 – PRESSE:
bildschirmfoto-2017-02-27-um-07-49-19

Am Wochenende gab es im WOCHENSPIEGEL einen sehr schönen, sehr umfangreichen Artikel über meine Arbeit zu „Der Alte“ und „Pikkofinte“, der ein bisschen tiefer schürft, als üblich.

Herzlichen Dank, Volker Graap, für die guten Fragen und die feine Antenne für die Hintergrundtöne.
An der Haltungsnote für die Fotos werde ich bis zum nächsten Mal noch arbeiten. (Merke: Bauch und kleinen Finger einziehen!)

.

24/2/2017 – KLABAUTER-STÜCK:

Aller guten Nachrichten sind drei: Pikkofinte und Fippeline entern die Theaterbühne!

bildschirmfoto-2017-02-24-um-13-38-00

Habe gerade mein allererstes Theaterstück zu ende geschrieben und abgeschickt!
Mann, hat das einen Spaß gemacht! 

„Pikkofinte und die sieben magischen Knoten – das salzwasserfeste Klabauterstück“ heißt es (vorläufig) und umfasst die Handlung der ersten beiden Pikkofinte-Bücher.
Das bedeutet, Otto von Plüsterich der IIV., Walrossdame Elsbeth, und der Großvater sind natürlich mit von der Partie … ebenso wie der Erzbösewicht Miesepriem Bollerwasser. Und einige klabautermässig haarsträubend frisierte Shantys 😉

Mit ganz viel Glück ist es zu Weihnachten auf der einen oder anderen norddeutschen Bühne zu sehen.

Also: Daumen-Drück-Knoten knoten!

.

21/2/2017 – PIKKOFINTE-WEBSEITE:

Und noch mehr good news: Pikkofinte.de ist online!!!

bildschirmfoto-2017-02-21-um-08-07-56Die Seite ist zwar noch ein bisschen „under construction“, aber trotzdem kann man dort schon prächtig stöbern … damit nicht nur der Webmaster seinen Spaß damit hat!

In den nächsten Tagen und Wochen werden sicher noch viele neue Überraschungen dort auftauchen. Es lohnt sich also, immer mal wieder vorbei zu schauen.

Damit das auch klappt, habe ich einen direkten Link permanent oben rechts ins Menu dieser Seite eingebaut.

.

20/2/2017 – ULLSTEIN-E-BOOKS:

A propos neues Cover … Auch die in Ullsteins neue E-Book-Edition „Refinery“ umgezogenen eBook-Ausgabe von „Die Farbe der See“, bzw. das dort erstmals erschienene eBook von „Hundewache“ haben neue Cover bekommen.

Warum ein „Gorch-Fock-Thriller“ aus dem 21. Jahrhundert allerdings ein Segelschiff aus dem 18. Jahrhundert auf dem Titel haben muss, weiß wohl nur der Grafiker. Vermutlich denkt man beim Verlag: „Kommt ja eh nicht so drauf an. Ist ja eBook.“

.

17/2/2017 – DIE FARBE DER SEE:

bildschirmfoto-2017-02-17-um-09-28-31

Tadaaa!
So wird sie aussehen, die Neuauflage von „Die Farbe der See“ beim KJM-Verlag.

Bärenstarkes Cover!

 

16/2/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

6/2/2017 – „PIKKO-LEAKS“:

Hier schon mal geleaked … Lenas tolle Cover-Entwürfe der neuen Pikko-Minis, die dieses Frühjahr bei KJM erscheinen werden:

.

30/1/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

bildschirmfoto-2017-01-30-um-16-59-20

26/1/2017 – DER ALTE:

Neue Folgen!

Am 24.2. läuft im ZDF die neue Staffel von DER ALTE an. Mit dabei sind zwei Folgen von mir. „Der stumme Zeuge“ wird am Freitag, den 10.3. ausgestrahlt, „Lebenslänglich“ läuft am 7.4.

bildschirmfoto-2017-01-27-um-13-45-28

.

19/1/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

Vormittags Klabautertheaterstück schreiben … Nachmittags den Start des Bootsbauprojektes voran treiben. Herrlich!

.

8/1/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

.

6/1/2017 – SALZWASSERFESTES KLABAUTERSTÜCK:

koloration_test

Eine tolle Neuigkeit gleich zum Jahresanfang: Pikkofinte kommt als Theaterstück auf die Bühne!
Derzeit arbeite ich bereits fleissig an den Szenen, Dialogen und Klabautershantys; eine erste Bühne für die Premiere und ein Theaterverlag, der das fertige Stück in sein Programm nimmt, sind bereits gefunden. Hierzu zu gegebener Zeit mehr …

Erstmal heißt es (auf die Melodie von „wir lieben die Stürme“): „Wir lieben die Knoten, die magischen Knoten, denn wir sind Klabauter und beschützen das Schiff!“

.

3/1/2017 – NEUER EINTRAG AUF BBB

.

24/12/2016 – WEIHNACHTS-WÜNSCHE:

Hier ist meine Bitte: Erinnert Euch, was wir dieser Tage eigentlich feiern, wenn wir rundgefuttert und reich beschenkt mit unseren Lieben unterm Weihnachtsbaum sitzen … nämlich die Geschichte eines jungen (syrischen!) Flüchtlingspaares und ihres auf der Flucht geborenen Kindes, das niemand bei sich aufnehmen wollte.

Erinnert Euch, worum es bei diesem Fest geht: Nächstenliebe, unvoreingenommene Hilfsbereitschaft, Hoffnung.

In diesem Sinne wünsche ich allen Besuchern meiner Webseite ein frohes Weihnachtsfest und ein hoffentlich friedlicheres, menschlicheres neues Jahr, in dem Hass und Hysterie nicht mehr so hohe Wellen schlagen, wie zum Ausklang dieses alten Jahres.

.

20/12/2016 – NEUER EINTRAG AUF BBB

.

20/12/2016 – DIE FARBE DER SEE:

Cover_schraegFreunde, es ist so weit … seit dieser Woche ist die Taschenbuch-Ausgabe leider vergriffen.

Nach 7 Jahren und 5 (!) Auflagen hat sich der Ullstein-Verlag dazu entschlossen, keine weiteren Print-Ausgaben zu drucken. Die letzten vier noch im Lager befindlichen Exemplare sind inzwischen an mich geschickt worden.

Als eBook und antiquarisch ist DFDS aber weiter erhältlich.

Da ich aber der Meinung bin, dass die Geschichte von Ole Storm und seinem besonderen Talent als Segler auch weiterhin als gedrucktes maritimes Buch begeisterte Leser finden wird – und zwar nicht nur in der Seglergemeinde –, werde ich mich auf die Suche nach einem neuen Verlag machen.

Erste Gespräche dazu waren schon mal ganz positiv … 😉

.

18/12/2016 – KLABAUTER-MINIS:

Im KJM-Verlag wird kurz vor Weihnachten noch eifrig gebastelt … Und zwar nicht an Baumschmuck, Krippe oder Lebkuchenhaus, sondern an den tollen Präsentations-Aufstellern für unsere neuen Pikkofinte-Minis.

.

10/12/2016 – NEUER EINTRAG AUF BBB

.

8/12/2016 – ADVENTS-FEIER IM KJM-VERLAG:
15202591_573570732846243_5966393898897613305_n

Am Sonntag, den 11.12. gibt es für alle Leser und Pikkofinte-Fans die Gelegenheit, Lena und mich, unseren Verleger Klaas Jarchow, sowie andere Autoren und Mitarbeiter des KJM-Verlages bei Glühwein und Adventsatmosphäre im Verlagsgebäude Simrockstraße 9A, 22587 Hamburg zu treffen.

Natürlich gibt es signierte Büche zu kaufen, die ganz vortreffliche Weihnachtsgeschenke abgeben 😉

.

7/12/2016 – NEUER EINTRAG AUF BBB

.

5/12/2016 – BACKE BAUT’N BOOT – BLOG:

Hurra, heute ist Stapellauf!!!
Natürlich erstmal nur vom BBB … Backe baut ’n Boot – Blog. 

Den ersten Eintrag (und alle folgenden zu diesem Thema) findet ihr Ihr unter der neuen Rubrik oben rechts im Menu. Da die Beiträge dort vermutlich mehr Umfang haben werden, werde ich hier in „Aktuell“ lediglich auf neue Einträge hinweisen.

.

30/11/2016 – KLABAUTER GOES „BUDNI“:

imagesSensationelle Neuigkeit aus dem KJM-Verlag: Ab Januar werden die großen und kleinen Pikkofinte-Bücher, das Kartenspiel, das Malbuch, sowie die Hörbücher in allen Filialen des traditionsreichen Hamburger Drogeriemarktes Budnikowski erhältlich sein!

Aktuell sitze ich daher an vier weiteren Pikkofinte-Mini-Büchlein,  die mein Verleger wegen dieses tollen Zuspruchs im Frühjahr herausbringen will.bildschirmfoto-2016-12-15-um-11-17-57

.

24/11/2016 – BOOTSBAU-PROJEKT:

Big things to come …bildschirmfoto-2016-10-28-um-20-31-51

.

15/11/2016 – DER ALTE:bildschirmfoto-2016-11-16-um-16-35-38

Diese und nächste Woche wird in München und südlich davon meine Folge „Lebenslänglich“ für DER ALTE im ZDF gedreht.

Mit dabei: Francis Fulton-Smith, von dem wohl deutlich zu sehen sein dürfte, dass er diesmal nicht unbedingt Mr. Niceguy spielt.

Ihm und dem ganzen Team weiterhin ToiToiToi.

.

12/11/2016 – KLABAUTER-LESUNG:

Am Samstag hatten Lena und ich eine sehr schöne Lesung bei Thalia in Volksdorf.

Bildschirmfoto 2016-11-16 um 16.35.16.png

Danke an Groß und Klein.

.

4/11/2016 – GONE SAILING:

15085737_10154651207510758_4836993379706115974_n

Pssst, Geheimtip! Im November ist es in der Türkei noch über 25°C … Also schnell noch mal eine traumhafte Woche Segeln in Shorts und T-Shirt.

Dazu gibt’s sogar einen launigen Video-Clip, den unser Mitsegler Christoph zusammengebastelt hat. Hier der You-Tube-Link.

Danke, Jungs! Hat großen Spaß gemacht!

.

31/10/2016 – LESE-NACH-LESE IMMH:bildschirmfoto-2016-11-01-um-22-11-06

Danke für eine schöne, ausverkaufte Veranstaltung im Internationalen Maritimen Museum in Hamburg.

.

26/10/2016 – HAMBURG 1 – TALK:

bildschirmfoto-2016-10-26-um-17-09-12

Hier der Link zu meinem kleinen Talk-Auftritt bei Hamburg 1. War ein sehr nettes Gespräch, Danke an Jörg Rositzke, der mich zu sich auf das schön maritim-blaue Sofa gebeten hat.

.

25/10/2016 – FERNSEH-TALK: bildschirmfoto-2016-10-25-um-12-30-16

Morgen Abend, am 26.10. um 17:20, 18:20 und 19:20 werde ich beim Fernsehsender Hamburg 1 auf dem Talk-Sofa der Sendung „Nachgefragt“ sitzen, wo ich über Klabautermänner, Kriminalkommissare und meine Arbeit als Autor plaudern darf.

bildschirmfoto-2016-10-25-um-12-29-59

Empfangen kann man Hamburg 1 im Radius der Metropolregion HH (also bis Bremen, Kiel und Lübeck) über Kabel, Kabel Digital und DVBT … oder ganz einfach als Live-Stream im Internet unter http://www.hamburg1.de

.

18/10/2016 – DER ALTE:

Gehe in das Gefängnis. Begib dich sofort dahin, ziehe nicht 4000 Euro ein … oder doch?

Seit heute ist die Drehfassung meines aktuellen DER-ALTE-Scripts abgenommen. Insofern darf ich doch ein bisschen was „einziehen“. Das Buch erzählt von einem Mord in einer JVA. Gedreht wird bereits in zwei Wochen unter der Regie von Michael Kreindl. Ich wünsche ihm und dem ganzen Team hinter Gittern ToiToiToi!

.

12/10/2016 – LESE-NACH-LESE CAROLINENSIEL:

Gestern noch eine schöne Lesung mit Klabauterzeichnen von Lena und Klabauterbootsbau mit eifrigen kleinen und großen Kindern …

Das Sielhafen-Museum in Carolinensiel ist eine tolle Location und allemal die Reise wert. (Beim nächsten Mal mit Ausflug nach Spiekeroog …)

.

6/10/2016 – SEGELN: bildschirmfoto-2016-10-07-um-19-34-16

Erfolgreicher Saisonabschluss für mich:

Mit dem 3. Platz bei der Europameisterschaft in England und nach einem 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft vergangenes Wochenende am Zwischenahner Meer (Glückwunsch an Marcus Maisenbacher – aber ohne den Frühstart wäre ich 2 Punkte vor dir gelandet … ) überwintere ich auf Ranglistenplatz 1!

Ich freue mich sehr. Es ist bestimmt 7 oder 8 Jahre her, dass ich zuletzt auf diesem Plätzchen gestanden habe.

.

26/9/2016 – LESE-NACH-LESE:

bildschirmfoto-2016-09-28-um-19-18-09Gestern zwei tolle Lesungen in Stade gehabt. Danke an die Schüler und Lehrer der dritten und vierten Klassen der Grundschule am Burggraben … ihr habt echt interessante Fragen gestellt!

Und Danke an Lena für ihren interessanten Vortrag darüber, wie die Pikkofinte-Illustrationen entstehen; Danke an Bettina Reiz und Karin Lange vom KJM-Team und natürlich an Peter Kühn für die tolle Location in der Seminarturnhalle in Stade.

Weitere Lesungstermine für diesem Herbst sind: 8.10. Hugendubel in Kiel, 11.10. Haus des maritimen Handwerks in Carolinensiel, 30.10. Internationales Maritimes Museum in Hamburg, 12.11. Thalia in Hamburg-Volksdorf.

Nähere Infos und Zeiten dazu unter „TV-Termine & Lesungen“.

.
20160817_153647-wz15/9/2016 – KLABAUTER-REZENSION:

.
„Die magische Flaschenpost“ hat eine wunderbare *****Rezension bei LovelyBooks bekommen.

Heißen Dank an die Verfasserin Tanja de Geyter vom Kinderbuch-Blog „KIBUREICH“:

.

10/9/2016 – CONTENDER-EM:

Mensch, da bin ich doch glatt (nach 9 Jahren!) noch mal bei der Europameisterschaft der Contender auf’s Treppchen gefahren … Platz 3!

bildschirmfoto-2016-09-10-um-19-01-53

In Christchurch/England gab es insgesamt 9 Läufe, vier davon bei Leichtwind, fünf bei Ballermann und unglaublichen Wellen … nach 8 Läufen war ich sogar mal kurz Europameister – jedoch nur bis mit dem 9. Lauf der zweite Streicher ins Spiel kam.

Aber egal, ich bin total glücklich!

Und Glückwunsch an Simon aus England, der Europameister wurde, und Jesper aus Dänemark an Zwei.

.

3/9/2016 – WORK & SAIL:Conti.KW2012

So, heute noch mal Endspurt und dann Drehbuchabgabe für die erste Fassung von DER ALTE -3 Jahre Lebenslänglich“ …

Und dann geht’s heute Abend über den Kanal nach Christchurch an der englischen Südküste, wo ich ab Montag bei der Europameisterschaft 2016 der Contender an den Start gehen darf – hoffentlich bei gutem Wind … Daumenhalten!

.

16/8/2016 – KLABAUTER-NEWS:Bildschirmfoto 2016-08-16 um 09.42.37

Die neue Herbstvorschau des KJM-Verlages ist da – mit spannenden Neuigkeiten für alle Klabauterfans: Pikkofinte, Fippeline, Otto von Plüsterich und Co. gibt es nun auch im Mini-Buch-Format. Außerdem findet sich ein tolles, von Lena gestaltetes Malbuch darin. Viel Spaß damit!

.

3/8/2016 – DER ALTE:b640x600

Neues Projekt im Anmarsch! Ganz kurzfristig springe ich für eine Kollegin ein und übernehme die Reparatur und Weiterführung ihres Treatments mit dem Titel „3 Jahre Lebenslänglich“. Auch mal sehr interessant, sich in einem fremden Stoff zurechtfinden zu müssen.

.

25/7/2016 – SEGELN:

2. Platz bei der Travemünder Woche! Gar nicht mal so schlecht, wenn man bedenkt, dass ich seit meinem dritten Platz am gleichen Ort vor einem Jahr nur zweimal in einem (fremden) Contender gesessen habe …

.

19/7/2016 – EMPFEHLUNG VON HÖCHSTER STELLE:

Meine „Magische Flaschenpost“ wird jetzt auch vom EKZ- Lektoratsdienst gelobt und empfohlen. Die EKZ berät u.a. alle öffentlichen Bibliotheken bei ihrem Bücherkauf.

„Amüsant und lebendig erzählte Klabauter-Geschichte mit vorlesefreundlicher Kapitellänge. Colorierte Bleistiftillustrationen lockern den Text auf und ein Index mit seemännischen Wort- und Knotenerklärungen runden das Buch ab. (…) Aufgrund der überzeugenden Geschichte norddeutschen Bibliotheken mit Bedarf an maritimen Vorlesebüchern empfohlen.“

Der stolze Autor sagt: Danke!

.

12/7/2016 – PIKKO-PIKKOLOS:Bildschirmfoto 2016-07-13 um 14.47.39

Neues Projekt! Pikkofinte goes Mini-Buch. Zunächst sind 6 – 8 kleine Klabauterbüchlein geplant, die wir vermutlich „Pikko-Pikkolo-Büchlein“ nennen werden.

Erscheinungstermin ist vielleicht sogar schon diesen Herbst, mal sehen. Auf jeden Fall ein feines kleines Format.

.

2/7/2016 – OUR TRIP DOWNUNDER:

Bye bye Sydney, our half a year with you was just phantastic! We will miss you …

P1090031

.

20/6/2016 – KÜSTENWACHE:

Das ZDF wiederholt zur Zeit auf seinem Spartenkanal ZDF Neo viele alte Folgen Küstenwache. Wer mag findet die Sendetermine und Titel meiner Folgen unter meiner Rubrik „TV-Termine & Lesungen“.

.

11/6/2016 – „DIE BRÜCKE“:

P1080888

Heute endlich wieder „Beweisaufnahme vor Ort“ für’s neue Projekt.

.

1/6/2016 – FLASCHENPOST HÖRBUCH:61rIHTAnJtL

Juhuuu … heute ist auch endlich das zweite Pikkofinte-Hörbuch erschienen!

Vielen Dank an die Macher vom Audiolino-Verlag und natürlich an unsere tolle Vorlesestimme Peter Kaempfe.

Hier entlang geht’s zu einer wunderbaren kleinen Hörprobe …

.

26/5/2016 – DER ALTE:

13256039_10153757706544514_1076704493155781877_n

Setfoto meiner gerade in München im Dreh befindlichen Folge „Stummer Zeuge“.

.

20/5/2016 – FLASCHENPOST-WETTBEWERB:Flaschenpost Flasche-d97925a4

Der KJM-Verlag startet diese Woche „Pikkofintes großen Flaschenpost-Wettbewerb“. Prämiert werden die originellsten Briefe, die natürlich in einer Flaschenpost stecken müssen … Die genauen Regeln und den Einsendeschluss gibt es auf der hompage des KJM-Verlages. 

Ach ja: Die Gewinner dürfen mit mir segeln gehen 🙂

.

11/5/2016 – KÜSTENWACHE:

Heute Abend wiederholt das ZDF meine letzte Küstenwach-Folge „Geschäfte mit dem Tod“. Ich denke dabei an meine im April verstorbene Freundin Sabine Groß, langjährige Küwa- und Der Alte – Redakteurin, und bin sehr traurig.

Küstenwache

Kapitän Thure Sander (Manou Lubowski) glaubt nicht an einen Unfalltod des Security-Mitarbeiters, denn kurz vor der Übung hatte Heise signalisiert, ihm etwas Wichtiges sagen zu wollen. Um welche mysteriöse Nachricht es sich dabei handelte, hat Sander nicht mehr erfahren, jedoch wird die Nachricht zu einer überraschende Wendung in dem aktuellen Fall beitragen.

.

25/4/2016 – DER ALTE / ROMAN:P1040023

So! „Stummer Zeuge“, mein aktuelles Drehbuch für DER ALTE, ist abgenommen. Ab morgen wird gedreht! Regie führt Matthias Kiefersauer. ToiToiToi dem ganzen Team.

Ich kann mich derweil wieder meinem neuen Lieblings-Projekt zuwenden …

.

17/4/2016 – DIE MAGISCHE FLASCHENPOST:
Bildschirmfoto 2016-04-27 um 02.21.55Die Premierenlesung von „Die magische Flaschenpost, Pikkofintes zweites Abenteuer“ mit Peter Kaempfe auf dem Theaterschiff Hamburg war wohl eine rundrum gelungene Sache …

Habe ich mir sagen lassen. Ich konnte ja leider nicht dabei sein und habe – auf der anderen Seite des Globus – nur leise das Bollerwasserlied mitgesummt …

.

9/4/2016 – DIE MAGISCHE FLASCHENPOST:

… heute ziemlich fett im Hamburger Abendblatt!

Bildschirmfoto 2016-04-09 um 13.01.27

.

8/4/2016 – DREHBUCHBESPRECHUNG 2.0:

imagesFür meinen aktuellen DER ALTE – Stoff „Der stumme Zeuge“ gab es gestern Abend eine äußerst ungewöhnliche Drehbuchbesprechung: Producer, Redakteurin und Regisseur saßen in München im Büro, ich am Laptop in Sydney in Australien. Verbunden waren wir über Skype und – der besseren Sprachqualität wegen – Telefon …

Das Gespräch hat drei Stunden gedauert und verlief äußerst erfreulich. Das Buch geht nun in die Drehfassung und wird noch diesen Monat verfilmt.

.

2/4/2016 – DER ALTE – QUOTE:

Wouw! „Die Angst danach“ beschert dem ZDF mit rekordverdächtigen 5,78 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 19,2 % Prozent mit Abstand Tagesplatz 1 … Autor ist stolz wie Bolle!

Es ist übrigens auch die beste Quote der aktuellen Staffel. Das Thema war wohl doch sehr interessant  …

Nochmal ausdrücklichen Dank an Raoul W. Heimrich (Regie), Ludwig Franz (Kamera), Jan-Timo Sonnemann (Schnitt), Felix Fichtner (Produktion) und natürlich den tollen Cast: Jan G. Kremp, Michael Ande, Ludwig Blochberger, Steph Stumph, Christina Rainer und natürlich auch Tim Bergmann und den andern Episodendarstellern.

.

1/4/2016 – DER ALTE:

Heute Abend 20:15 im ZDF … meine Folge „Die Angst danach …“

Der Alte

Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Tom Kupfer (Ludwig Blochberger), Dr. Franziska Sommerfeld (Christina Rainer) und Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) am Fundort der Leiche von Mirko Bremer.

.

25/3/2016 – KÜSTENWACHE:

Am Mittwoch, den 11.5.2016 wiederholt das ZDF noch einmal meine Küwa-Folge „Geschäfte mit dem Tod“. Es ist die letzte von mir geschriebene Folge in der vorletzten Staffel. Start ist, wie früher schon, 19:25 Uhr.

.

21/3/2016 – PIKKO 2 IM THALIA-MAGAZIN:

Bildschirmfoto 2016-03-20 um 10.11.28.png

.

19/3/2016 – „WUNDER WIRKLICHVOLL!“Bildschirmfoto 2016-03-19 um 11.39.17

Juchuu, es ist soweit!
„Die magische Flaschenpost -Pikkofintes zweite Reise“ ist gedruckt und wird ab Montag in See stechen!

Mit etwas Glück sollten die Buchhandlungen im Norden also noch vor Ostern beliefert sein. Wer für sein Ostergeschenk aber auf Nummer Sicher gehen will bestellt beim KJM-Verlag:
http://www.hamburgparadies.de/fippeline.html

.

17/3/2016 – SPENDENAUFRUF DER DGZRS:

2016-03-12-Minden-Einsatz2In Zeiten wie diesen ist Flagge zeigen angesagt:

Flüchtlinge auf Schlauchbooten sind Menschen in Seenot!

Über meine eigene bescheidene Spende hinaus möchte ich den großartigen Hilfseinsatz der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zur Rettung von Flüchtlingen in der Ägäis unterstützen, indem ich hier den Link zum Online-Spendenkonto der DGZRS einstelle, auf dem projektbezogen speziell für diesen Einsatz gespendet werden kann …

.

10/3/2016 – DIE MAGISCHE FLASCHENPOST:

Bildschirmfoto 2016-03-17 um 01.37.40

… ist seit Gestern im Druck und soll vor Ostern im Buchhandel sein.

Vorbestellbar ist es bereits jetzt, z.B. direkt beim KJM-Verlag oder bei allen anderen gängigen Online-Buchhändlern. Wer also noch ein Ostergeschenk für kleine und große Seefahrer und Klabauterfans sucht …

.

1/3/2016 – DER ALTE – NEUES BUCH:

Uff! Draussen 35°, drinnen Drehbuchabgabestress …
Aber: It’s done, mate!
„Der stumme Zeuge“, eine neue Episode für den ZDF-Alten ist raus!

P1020013 Kopie    .P1020014

Dafür heute eine kleine Belohnung: Sailing Sydney Harbour!

.

20/2/2016 – DER ALTE:

Am Freitag, den 1. April zeigt das ZDF die Erstausstrahlung meiner Folge „Die Angst danach“, Beginn wie immer um 20:15.

.

15/2/2016 – DER ALTE VOM ALTEN:

dataMichael Ande alias Hauptkommissar Gerd Heymann alias der Alte beim Alten verabschiedet sich nach 39 (!!!) Jahren als mit Abstand dienstältester Fernseh-Ermittler. Hier die offizielle Pressemeldung des ZDF. Ich bin froh und stolz,ihn ein winziges Stückchen (4 Jahre und 7 Folgen) dieses langen Weges begleitet haben zu dürfen.

Michael, ich habe immer sehr gerne „Deinen“ Gerd Heymann geschrieben.

.

25/1/2016 – KLABAUTERMANN 2:Bildschirmfoto 2015-12-02 um 08.34.40

Heute Abgabe meiner Autoren-Korrekturfassung für „Die magische Flaschenpost – Pikkofintes zweite Reise“ …

Ich glaube, es wird ein ganz wunderbares Buch!

.

31/12/2015 – OFF TO DOWNUNDER:

P1000833

Setting für mein neues Romanprojekt?

.

10/12/2015 – KLABAUTERMANN:

Gestern kurze Klabauterlesung und anschließender, sehr lustiger Klabauterbootsbau beim Optikurs der Seglervereinigung Malente-Gremsmühlen …

Mit anschließendem nächtlichem Probeschlag auf dem See – natürlich mit vorschriftsmäßiger Lichterführung für Segelfahrzeuge unter 7 m in Form eines weißem Rundum-Teelichtes.

.

6/12/2015 – PIKKOFINTES ZWEITE REISE:

… ist seit heute fertig und befindet sich nun im Nikolaus-Seestiefel meines Verlegers.

.
24/11/2015 – KLABAUTERMANN:
Bildschirmfoto 2015-11-25 um 08.51.59

Kleiner Tipp: In einem Monat ist Weihnachten.

Und ausser dem Pikkofinte-Buch gibt es inzwischen auch das Klabauterquartett und das Klabauter-Hörbuch.

.

13/11/2015 – DIE FARBE DER SEE:
.
Diesen Freitag, den 20.11.15 lese ich vor Schülern der 11. Klasse und ihren Paukern an meinem alten Gymnasium am Schloss in Mainz aus „Die Farbe der See“… Die Veranstaltung ist öffentlich. Beginn ist 11:30.
Ich freue mich sehr drauf, wurden doch hier einige Grundsteine gelegt :.)
.
.

13/11/2015 – KRIMI-NORDICA:

Bildschirmfoto 2015-09-04 um 12.27.58Nach der Veranstaltung am Dienstag in Itzehoe habe ich gestern Abend den zweiten Block des Krimi-Kurzfilm-Wettbewerbs der KrimiNordica moderiert …
Außer 8 bemerkenswerten Filmen gab es eine super Location, tolle Atmosphäre, nette Leute, und absolut bereichernde Gespräche. Danke Glückstadt, es war wunderbar bei Euch!

P.S.: Die Gewinnerfilme des Jury- und des Publikumspreises werden morgen Abend im Rahmen der KrimiNordica-Award-Night im Theater Itzehoe verliehen.

.

1/11/2015 – SEGELN:

kale_koy_pano

Noch mal eine Woche Hochsommer im November, herrlich!

.

30/10/2015 – KLABAUTER-HÖRBUCH:

Klabauterknoten_CoverJuchuuu! Da isses, Pikkofintes 7 magische Klabauterknoten – Hörbuch!

Seit heute ist es liefer- und bestellbar bei allen Buchhandlungen, beim Hamburgparadies– und beim Audiolino-Verlag, und natürlich den üblichen verdächtigen Online-Händlern.

Hier der Link zur wunderbaren Seh- und Hörprobe mit Peter Kämpfe im Audiolino-Studio.

.

16/10/2015 – BENEFIZ-LESUNG:

Bildschirmfoto 2015-10-16 um 12.35.42Morgen Mittag ab 14.00 Uhr gehts los!

Pikkofinte und ich sind um 16:30 auf der Bühne dabei und unterstützen selbstverständlich den guten Zweck!
Refugees welcome!

.

9/10/2015 – DER ALTE:12087988_903579143061836_8690431470298614893_n

Eine Szene aus meinem gerade abgedrehten Buch „Die Angst davor ist die Angst danach“.

Sorry, Stephanie Stumph und Tim Bergmann für die Friererei. Als ich die Szene geschrieben habe, dachte ich noch, sie wird im Sommer gedreht …

:.)

.

3/10/2015 – DER ALTE:

Neue Folgen, neue Gesichter, gewohnt gute Quoten … 5,85 Millionen Zuschauer bei einem super Marktanteil von 20,7 % sahen die Einführungsfolge der beiden neuen Co-Ermittler Tom Kupfer und Anna Lorenz. Glückwunsch!

.

28/9/2015 – DER ALTE:

imagesDiese Woche beginnen in München die Dreharbeiten für meine Folge „Die Angst danach ist die Angst davor“. Keine Angst habe ich (nach Ansicht der ersten Folge mit ihnen) um die beiden Neuen im Team, Stephanie Stumph und Ludwig Blochberger. Die machen einen super Job und das Zusammenspiel mit Jan Gregor Kremp und Michael Ande passt perfekt.

.

17/9/2015 – KLABAUTERMANN:DSC_0007

Gestern bei mir in der Post … und ganz bald auch im Buchhandel: Das Pikkofinte-KLABAUTETT!

32 zauberhaft von Lena gestaltete Quartett-Karten in toller, hochwertiger Qualität – wie man es vom KJM-Verlag kennt!

.

16/9/2015 – HUNDEWACHE:

TheFock-NebeldesGrauensHeute Abend lese ich in der Veranstal-tungsreihe “Seefahrt:kriminell” aus “Hundewache”. Da das ganze auf dem Ausflugsschiff MS “Freischütz” auf dem Eutiner See stattfindet, ist außer Who-Dunnit-Spannung auch authentisches Schiffsfeeling garantiert. Abfahrt am Anleger in der Stadtbucht in Eutin um 19:30. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

.

10/9/2015 – KABAUTERBOOTSBAU UND LESUNG:

Ganz kurzfristig und weils in Blankenese so schön war: Am Samstag, den 19.9. von 13 – 16 Uhr basteln wir wieder Klabauterboote, und zwar in der Buchhandlung Heymann, Stadtzentrum Schenefeld, Industriestraße 1. Dazu lese ich aus “Die 7 magischen Klabauterknoten” und Lena wird wieder zeichnen.

.

4/9/2015 – MODERATION A.D. KRIMI-NORDICA:

Bildschirmfoto 2015-09-04 um 12.27.58Im November darf ich im Rahmen der KrimiNordica die Vergabe des Kurzkrimi-Filmpreis moderieren. Die Veranstaltung tourt durch mehrere Orte; am 10.11. sind wir in Itzehoe im CineMotion – Kino, am 12.11. in Glücksstadt im Detlefsen -Museum. Beginn jeweils19.30 Uhr. Wer sich näher über die Wettbewerbs-Filme informieren oder Karten vorbestellen will, kann dies auf der KrimiNordica-Seite tun.

.

30/8/2015 – KLABAUTER-NACH-LESE: IMG_4584IMG_4596

Lesung, mal ganz anders: Mit Hammer, Säge und Klebepistole!
Hat herrlich viel Spaß gemacht! :.) Und die ersten Klabauter-Boote können wohl bald im Schaufenster der Buchhandlung Kortes bestaunt werden. Danke für ein tolles Event!

Foto

IMG_4589

.

.

.

.

.

.

.

.

22/8/2015 – KLABAUTER-BOOTSBAU-WETTBEWERB:

floss1

Endlich! Der 1. Klabuater-Boots-Bau-Wettbewerb startet!!!

Alle Infos wie Teilnahmebedingungen und Preis beim KJM-Verlag Hamburg-Paradies.

Am kommenden Samstag, dem 29.8. kann schon mal drauflos gebastelt werden, und zwar ab 16:00 Uhr in der Buchhandlung Kortes in Hamburg Blankenese … Natürlich wird nicht nur gehämmert, geklebt und geknotet, sondern auch gelesen!

.

8/8/2015 – GONE SAILING:

19687_391560451028107_6597146867839621175_n       :.)

.

4/8/2015 – DER ALTE:

Morgen geht es nach München, zur Schlussbesprechung meines Drehbuchs „Die Angst danach ist die Angst davor“. Mit von der Partie sind Producer Felix Fichtner, ZDF-Redakteurin Jutta Kämmerer und Regisseur Raoul W. Heimrich, der bereits mehrere meiner Drehbücher für DER ALTE und KÜSTENWACHE inszeniert hat. Drehbeginn ist dann Anfang September. 

.

21/7/2015 – SEGELN:

11752037_10207526785114029_4851324036127908214_n3. Platz bei der Travemünder Woche – mit zwei Laufsiegen aus sechs Rennen und nur ganz knapp hinter dem Vizeweltmeister und dem aktuellen Deutschen Meiister …
Dazu der 1. Platz beim Trave-Race …

Geht ja scheinbar doch noch :.) (Foto: S. Schafft)

.

2/7/2015 – KLABAUTERMANN:

Gestern hatte ich ein sehr nettes Treffen mit meinem Verleger und dem Geschäftsführer des Audiolino-Hörbuchverlages, Rainer Gussek, in Hamburg, um letzte Feinheiten für das von Peter Kämpfe gesprochene Klabauter-Hörbuch zu klären.
koloration_testSo ging es zum Beispiel um die richtige Musik oder darum, dass die Passagen aus Eisenbarts Klabauterlexikon von einer Kinderstimme eingelesen werden sollen. Das Hörbuch erscheint am 1.10. und ich habe das bestimmte Gefühl, dass es eine wunderbare Sache wird …

Parallel dazu wird es im Herbst im KJM-Verlag ein „Klabautett“ geben, ein Quartett, für das Lena Winkel bereits wunderbare neue Zeichnungen anlegt. Und dann war da noch das geheimnisvolle Thema „Klabauterboot – Regatta“ …

Man kann sich als Autor wirklich glücklich schätzen, wenn man mit Menschen zusammenarbeiten darf, die soviel Begeisterung und Phantasie für das gemeinsame Buch aufbringen!

.

29/6/2015 – SEGELN:

Die Kieler Woche 2015 ist vorbei und ich zähle einen 7. Gesamtplatz. Angesichts ziemlich schwieriger Bedingungen und mehrerer Favoritenstürze nicht schlecht … Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht – und eigenlicht wollte ich ja auch nicht mehr so sehr aufs Ergebnis fixiert sein. ;.)

Bildschirmfoto 2015-06-28 um 23.11.24

Am letzten Tag segelten wir übrigens im satellitengestützten Fokus der Öffentlichkeit – jedes Boot hatte einen so genannten Tracker an Bord, der die Position an Land übertrug. Das Bild zeigt eine Situation auf der Zielkreuz in Rennen 9 … die leider nur eine Momentaufnahme war. Im Ziel war ich dann „nur“ 3.

.

22/6/2015 – DER ALTE:

Uuuups! Die geplante Wiederholung von „Blutiger Asphalt“ fällt der Frauennationalmannschaft zum Opfer, die am Freitag im Viertelfinale spielt. :.(

Im ORF läuft die Folge aber trotzdem.

.

20/6/2015 – DER ALTE:

Bildschirmfoto 2015-06-20 um 11.27.23Yesss! Super Quote, super Marktanteil und Tagessieg für die Wiederholung meiner Folge „Des Todes kalte Finger“!

Nächste Woche gibt es mit „Blutiger Asphalt“ eine weitere Folge von mir.

.

28/5/2015 – KLABAUTERMANN ALS HÖRBUCH:

Klabauterknoten_Cover

Quadratisch, praktisch, toll: im Herbst wird „Die 7 magischen Klabauterknoten“ als Hörbuch erscheinen, und zwar im renommierten Audiolino-Verlag. Wer mag, kann schon mal einen Blick auf S.17 der Verlagsvorschau werfen.

Eine mindestens ebenso tolle Überraschung ist der Sprecher: Peter Kämpfe wird der Geschichte seine ausdrucksstarke, rauchige Stimme leihen. (Zitat von meinem Verleger Klaas Jarchow: „Peter ist Champions League!“) Eine Hörprobe seiner Stimme gibt es hier

.

18/5/2015 – DEUTSCHE MEISTERSCHAFT CONTENDER:

Conti.KW2012.2Ich bin Fünfter geworden … und bin heute platt wie ’ne Briefmarke. Samstags 4-5, Sonntags sogar 6 Bft. und arschkalte Luft- und Wassertemperaturen … das war doch ganz schön anstrengend. Bin aber zufrieden mit dem Ergebnis, nachdem ich zwei Jahre gar nicht Contender gesegelt bin.

Gewonnen hat Christoph „Dr. Hom“ Homeier vor Jesper Nielsen aus DK und Christoph Engel … Congrats, ihr Jungspunde!

.

13/5/2015 – KLABAUTERKNOTENWETTBEWERB:

Und hier sind die Gewinner von „Pikkofintes großem Klabauterknotenwettbewerb“:

Platz 1.JPG-d55c4a3f1. Platz: Der „Sockenlochvermeidungsknoten“ von Fenna (9), aus Lammertsfehn, geknotet aus 117 Socken!

Platz 2.JPG-569e17f5Platz 3-8f8d5b642. Platz: Der „Haarknütten“ von Rieke (12), auch aus Lammertsfehn

3. Platz: Der „Klasse-Klasse-Knoten“ der Klasse 3c von der Schimmelmannschule in Hamburg

Click hier, um alle Preisträger zu sehen! Es hat rieeeeesigen Spaß gemacht, die ganzen phantasievollen Knoten zu sichten … die Gewinner festzulegen, war hingegen ganz schön knifflig – weil einfach alle gut waren! :.)

Knotenwettbewerb_01-c8a3ef85

.

12/5/2015 – DER ALTE:

Weil ich aktuell gleich zwei neue Drehbücher für DER ALTE in Arbeit habe, wiederholt das ZDF zur Belohnung auch zwei alte Folgen aus meiner Feder. ;.)

Am 19. 6. wird „Des Todes kalte Finger“ gezeigt, die Einführungsfolge „meiner“ von Christina Rainer gespielten Rechtsmedizinerin Dr. Sommerfeld, und am 26. 6. läuft “Blutiger Asphalt”. Beginn ist wie üblich um 20:15 Uhr.

.

10/5/2015 – SEGELN:IMG_2032

Gerade zurück von einer Woche und 200 Seemeilen in der Türkei … Sonne, Wind und Wellen mit guten alten Freunden an Bord von YAKARI  – es war wunderbar, aber mal wieder viel zu kurz!

.

1/5/2015 – LESUNG IM SCHLOSS:11188403_406263419545091_8515776190798029685_n

Tolle Veranstaltung in historischer Kulisse im Schloss Eutin. Außer meinen beiden Lesungen und denen des Kollegen Jürgen Vogler gab es gestern noch Impro-Theater, Kabarett und diverse Live-Musik-Sessions. Alles vom Feinsten. Man konnte sich gar nicht entscheiden, zwischen all den tollen Angeboten. Mein persönliches High-Light: Das Trio Infernale, drei junge Venezulaner mit Oboe, Gitarre und Percussion.

Danke an den Lions-Club Eutin für die Organisation. „Schloss in den Mai“ ist ein Event, das sich unbedingt etablieren sollte!

.

21/4/2015 – KLABAUTERKNOTEN-WETTBEWERB:

Foto 3Vor einigen Tagen fand die Jurysitzung zur Ermittlung der Gewinner statt. Im Bild v.l. die Zeichnerin, der Verleger, unser jugendliches Jurymitglied und der Autor …

Die Auswahl war alles andere als einfach, denn die eingereichten Klabauterknoten waren wirklich sehr sehr phantasievoll – in ihrer magischen Funktion, ebenso wie im verwendeten Material … Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Die Gewinner und Platzierten werden demnächst vom Verlag informiert!

.

13/4/2015 – DER ALTE:b640x600

Yepp! Auch „Blutige Spur“ hatte eine super Quote und holte am Freitag den Tagessieg! 5,06 Mio. Zuschauer sahen zu, was einem Marktanteil von 17,8 % entspricht.

.

.

7/4/2015 – DER ALTE:

Am Freitag, den 10.4. um 20:15 Uhr zeigt das ZDF eine neue Folge von DER ALTE nach meinem Drehbuch.
Die „Blutige Spur“, die den Titel gab, wird von der völlig verwirrten, unter Drogen stehenden Anna Belitz (Maria Simon) hinterlassen … sie führt zu einer abgelegenen Berghütte, in der ein Toter liegt. Was passiert ist kann Anna nicht sagen. Die Drogen haben eine Erinnerungslücke gerissen … Regie führte Raoul W. Heimrich.

Hier schon mal der Link zu einem Kurz-Trailer auf der ZDF-Homepage.

 .

5/4/2015 – BELLA BLOCK:

5,78 Mio. Zuschauer bei 19,9% MA machen Tagesplatz 1 für unsere Bella-Folge gestern!

3619-55021e7297552-thu

Das Bild – gefunden in einer sehr positiven Kritik bei Tittelbach.tv – zeigt übrigens Christian Redl und mich … da erkläre ich ihm („immerhin“ Inspekteur der Marine ;.) gerade, wie man militärisch korrekt die Flagge am Heck grüßt, wenn man an Bord geht.

Auch die Frankfurter Rundschau lobt den Film,insbesondere das Script („Schneiders sorgfältig recherchiertes Drehbuch“), wovon ich mir wohl eine Scheibe abschneiden darf :.)

Im Nachhinein muss ich sagen, es sind tatsächlich viele Stellen und Einflüsse aus meinem Gorch-Fock-Thriller „Hundewache“ im Drehbuch von Susanne Schneider wieder zu erkennen, von der Idee mit der Gruppe der Verdächtigen über diverse militärische Details bis hin zum Namen des Filmschiffes … Wer es nicht weiß: „Johann Kinau“ ist der bürgerliche Name des Dichters Gorch Fock. Knick Knack.

.

2/4/2015 – BELLA BLOCK:

Hier schon mal der kurze Trailer für die Bella-Block-Folge „Die schönste Nacht des Lebens“, die übermorgen am 4.4. (Oster-Samstag) um 20:15 im ZDF ausgestahlt wird und an der ich als Fachberater mitgearbeitet habe.

.

25/3/2015 – MEINE NEUE INTERNET-ADRESSE:

Bildschirmfoto 2015-03-25 um 15.20.55

… lautet ab sofort: janvonderbank.de

Gehostet wird sie von wordpress.com, weswegen dieser Adresszusatz dann automatisch in der Adresszeile mit auf-taucht. (janvonderbank.wordpress.com)
Die alte Adresse „vonderbank.drehbuch-sh.de“ wird stillgelegt, da es die drehbuch-sh – Gruppe als solche nicht mehr gibt. Die alte Adresse wird jedoch noch bis Jahresende automatisch auf die neue umgeleitet.

Danke nochmals an Sören Fenner von theaterjobs.de für die jahrelange Gastfreundschaft beim hosten der alten Seite – und bei der tatkräftigen „Umzugshilfe“.

.

20/3/2015 – PODIUMSDISKUSSION:

Am kommenden Donnerstag, den 26.03.2015 ab 19 Uhr diskutiere ich im Buddenbrookhaus Lübeck mit anderen Vertretern der Schreibzunft im Rahmen der Kafka – Sonderausstellung unter dem Titel „ZwischenWelten – Wie wir schreiben“ … und zwar darüber – man ahnt es – wie wir schreiben ;.)

image002Mit dabei u.a. ein Pfarrer, ein Blogger, ein Werbetexter, ein Songwriter, ein Jurist, meine Kollegin Katrin Ammon von Drehbuch-SH.de und icke … Aus dem Veranstaltungstext: „»Schreib-« und »Schrift-Experten« treffen aufeinander und diskutieren ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus ihren persönlichen Schreibwerkstätten im ganz persönlichen Zweiergespräch an unterschiedlichen Stätten des Hauses. Das Publikum kann frei und nur vom eigenen Interesse geleitet zwischen den Unterhaltungen umherwandern und erhält Einblicke aus ungewöhnlichen Blickwinkeln.“ … Eintritt: 6 EUR | ermäßigt 3 EUR | Schüler 2,50 EUR

.

16/3/2015 – FILMFEST SCHLESWIG-HOLSTEIN:

Banner_klein_FF2015Am kommenden Samstag, den 21.3. stehe ich auf der Bühne und darf moderieren! Und zwar den Nach-mittags-Block des Schleswig-Holstein Filmfests. Mit dabei sind die Filme „Die Sommersprosse“, „Die Klangsammler“ und „Die letzten Wikinger“. Letzterer ist an Bord von Arved Fuchs‘ Haikutter Dagmar Aaen entstanden. Offenbar wollte man dem berühmten Polar-Segler einen halbwegs salzwasserfesten Moderator zur Seite stellen.  :.)

Hier gibts mehr Infos zum Filmfest. Beginn „meines“ Blocks ist um 16:30 Uhr. Ort ist wie immer die Kieler „Pumpe“.

.

10/3/2015 – DER FAHNDER:

Für Nachteulen: Am Sonntag, den 12.4. wiederholt der HR um 00:00 Uhr eine schöne alte Fahnder-Folge, die ich geschrieben habe. Titel: „Aktion Giftmischer“. Den Fahnder spielte damals noch Michael Lesch …

.

6/3/2015 – DER ALTE:

5-format530Am Freitag, den 10.4. zeigt das ZDF um 20:15 Uhr die Erstausstrahlung meiner Folge „Blutige Spur“. Regie führte Raoul Heimrich, ein alter Bekannter aus KüWa-Zeiten. Zum Episoden-Cast gehören u.a. Heikko Deutschmann und eine bravourös aufspielende Maria Simon in Rolle einer Frau, die traumatisiert und unter Drogen stehend von der Polizei aufgegriffen wird … Und nur noch bruchstückhafte Erinnerungen daran hat, woher all das Blut an ihren Händen, Kleidern und an dem Jagdgewehr stammt, das in ihrem Wagen gefunden wird.

.

4/3/2015 – BELLA BLOCK:

Gerade nach Hause gekommen aus Wiesbaden von der tollen Premierenfeier von Bella Block „Die schönste Nacht des Lebens“ … ist ein wirklich toller Film geworden, wuchtig, spitz und mit viel Klasse – eben genau wie die Hauptfigur, die von Hannelore Hoger so barvourös verkörpert wird. Und die Premierenfeier im Anschluss mit Regisseur Andreas Senn, einigen UFA-Leuten und Schauspielern und ein bisschen ZDF-Redakteursprominenz war ebenfalls wunderbar. Sogar drei Leute von der Alex II waren da.

Das Einzige, was ein bisschen peinlich war, waren die Fragen während der Diskussion nach dem Film, bei der die moderierende HR-Redakteurin sich in stakkatoartigen Lobhudeleien für Bella Block erging, dabei aber völlig vergaß, dass sie mit der Schauspielerin Hannelore Hoger sprach. Rolle und Schauspieler nicht auseinander halten zu können, kann man vielleicht einem schwärmerischen Teenager nachsehen. Dass es einem Fernsehprofi in so einer Position passiert, und dann auch noch vor Publikum, ist schon ein ziemlicher Vauxpas.

Bildschirmfoto 2015-02-18 um 08.12.0918/2/2015 – BELLA BLOCK:

Das Plakat ist nicht so gelungen … der Film dafür um so mehr!

Ich freue mich jedenfalls schon darauf, das Team bei der Premiere in Wiesbaden wieder zu treffen!

30/1/2015 – HAMBURG – WAHL:

Bildschirmfoto 2015-01-30 um 09.21.17Hamburger, geht wählen!

Manchmal hat mein Verleger Klaas Jarchow ja wirklich putzige Ideen! (Von wegen: Piraten-Partei, war da nicht mal was?)

Und unserer Zeichnerin Lena Winkel ist natürlich auch sofort was dazu eingefallen …

walknoten

27/1/2015 – BELLA BLOCK:

Fritz (Mario Neumann) bei seiner vermeintlich schönsten Nacht mit Jette (Carolyn Genzkow). Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und HARDY BRACKMANNDie Bella-Block-Folge „Die schönste Nacht des Lebens“, an deren rund zweijähriger Drehbuchentwicklung und Produktionsvorbereitung ich mitgewirkt habe, für die ich Regisseur Andreas Senn beim Filmdreh im September 2014 in Sachen Marine und Großsegler beraten habe und bei der ich auch mal wieder ein bisschen vor der Kamera stehen durfte, hat ihre Premiere beim Fernsehkrimi-Festival in Wiesbaden am 3. März um 20 Uhr … alte Heimat, vielleicht schau ich mal vorbei!

Die TV-Premiere im ZDF ist für den 4. April, also den Ostersamstag, geplant.

24/1/2015 – KLABAUTER-PRESSE:10858381_337651023104883_7677025869142048166_n

BINGO!

Pikkofinte und der Klabauterknoten-Wettbewerb heute ganz groß im Hamburger Abendblatt!

Autor freut sich ’nen (M)Ast :.)

23/1/2015 – DER ALTE:

ludwig-blochberger-und-stephanie-stumph-sind-die-neuen-bei-der-alte-Die beiden „Neuen“ beim „Alten“ heißen Stephanie Stumph und Ludwig Blochberger … Bei meinem aktuellen Drehbuch für DER ALTE mischen sie bereits kräftig mit – so welcome on board!

Übrigens: Ludwig Blochberger hatte bereits in meiner Folge „Melodie des Todes“ vom April 2014 einen sehr starken Auftritt. Insofern darf ich vielleicht doch auch ein bisschen stolz sein, ihm mit ins Ensemble geholfen zu haben. ;.)

19/1/2015 – KLABAUTERKNOTEN-WETTBEWERB:

Knotenwettbewerb1.jpgAb heute startet im Verlag Hamburgparadies „Pikkofintes großer Knotenwettbewerb“.

Die Idee dazu ist bei den bisherigen Klabauter-Lesungen entstanden, bei denen die Kinder Klabauterknoten machen durften – und sich so viele tolle, lustige und vor allem nützliche Knoten ausgedacht haben, wie zum Beispiel den Schönwetterknoten, den Glücksknoten oder den Knoten, durch dessen Schlaufe man in die Zukunft blicken kann … Einsendeschluss ist der 4.4.2015.

Mehr dazu auf www.hamburgparadies.de

13/1/2015 – MENSCH ODER STREIFENHÖRNCHEN? – EIN ZWISCHENRUF:

Wer erinnert sich noch? Biologieunterricht, 9. Klasse oder so, die Geschichte von den Streifenhörnchen?

faq_11Eine Population dieser pussierlichen kleinen Nager lebt friedlich auf einer Insel. Und ist fruchtbar. Nach ein paar Jahren fröhlichen Vermehrens in ihrem begrenzten Habitat werden die Ressourchen knapp. Verteilungskämpfe beginnen. Aus einem Teil der niedlichen Viecher werden aggressive Killer, die Artgenossen, die sich auf der Nahrungssuche in ihr Revier verirren, die anders riechen oder geringfügig andere Merkmale haben, die Kehle durchbeissen. Darwinismus pur. Die schwächeren Gene, die sanftmütigeren Individuen werden vernichtet. Streifenhorn-Weltkrieg. Erst wenn sich ausreichend viele Tiere gegenseitig totgebissen haben und die Population erheblich geschrumpft ist, funktioniert das friedliche Miteinander wieder … so oder so ähnlich stand das im Biobuch.

Ich hatte letzte Nacht einen hässlichen Albtraum: Wir waren alle Streifenhörnchen …Ach ja: je suis Charly.

1/1/2015 – PROST NEUJAHR:

Uns allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr!

12/12/2014 – DREHBUCH:

Nach all der lustigen Klabauter-Knoten-Knoterei heißt es nun wieder ganz solide …images

… Arbeit für DEN ALTEN!

Der Arbeitstitel des neuen Stoffes lautet „Die Angst danach ist die Angst davor“ … Da kann einem schon ein bisschen Angst und Bange werden. :.)

3/12/2014 – KLABAUTER – PRESSE:

Und heute in Die Welt und im Hamburger Abendblatt … da hat uns der Nikolaus schon drei Tage früher was Feines in den (See-) Stiefel gelegt:

Abendblatt3 Kopie

26/11/2014 – KLABAUTER – PRESSE:

Heute in den Kieler Nachrichten:

KN-Klabau.jpg

19/11/2014 – KLABAUTER IM NDR-RADIO:vonderbank114_v-vierspaltig

Gestern Abend lief auf NDR1 Welle Nord ein schöner Beitrag über „Die 7 magischen Klabauterknoten“. Lena und ich kamen auch zu Wort. Hier der entsprechende Podcast zum nachhören …

Und unter dem Titel „Krimi, Klabauter und Kuddelmuddel“ findet sich auch ein entsprechender Artikel mit schönen Fotos auf der NDR-Homepage …

17/11/2014 – LESE-NACH-LESE:

P1110371… zur wunderbaren, gut besuchten und sehr stimmungsvollen Klabauter-Lesung Sonntag im Restaurant Miera Mare in Neustadt: Ein Highlight war sicher das Klabauterknoten-Wettknoten, bei dem eines der Kinder ein Exemplar von „Die 7 magischen Klabauterknoten“ gewonnen hat. Ein weiteres die leckere Klabautersuppe, die wir gemeinsam gekocht haben – Zutaten: Brackiges Hafenwasser, ein alter Schuh, Schnürsenkel und natürlich Salz, ganz viel Salz! Der Topf wurde dann der Küche übergeben – die Kinder wollten nachher eigentlich auch probieren, wie es schmeckt, aber da war der Schuh natürlich noch nicht gar. ;.)

9/11/2014 – KLABAUTERMANN – STRICKPUPPE:

Foto-3Pikkofinte sammelt weiter fleißig Fans.

Gestern bei der wunderbaren und gut besuchten Klabauter-Lesung im OH-Museum hatte eine Besucherin doch tatsächlich eine selbst gemachte Pikkofinte-Puppe dabei, die sie –das Buch hatte sie noch gar nicht – nach den Bildern in der Zeitung und der Beschreibung hier auf meiner Homepage gestrickt hat. Sehr niedliche Überraschung!

3/11/2014 – DER ALTE:

Die neue Woche fängt gleich mit einer sehr schönen Überraschung an: Einem neuen Drehbuchauftrag aus München :.)

Der mysteriöse Arbeitstitel für diese Folge lautet „Die Angst danach ist die Angst davor“.

31/10/2014 – KLABAUTER – AUSSTELLUNG:

Auf-dem-Weg-zu-Klabautermann-Pikkofintes_ArtikelQuerGestern war die Pressekonferenz und morgen eröffnet die Klabauterbuch-Ausstellung mit Lena Winkels (siehe Foto, das isse :.) original Zeichnungen im Ostholstein-Museum in Eutin.

Wer vorab schon mal ein bisschen ins Klabauter-Buch hinein schnüffeln möchte, kann dies nun unter diesem Link tun!

27/10/2014 – KRIPO HOLSTEIN:

Werberahmenfolder 2015

Übermorgen, also am Mittwoch den 29.10., zeigt das ZDF um 19:25 Susannes und meine Kripo-Holstein-Folge „Süßer Tod“Hier schon mal der Link zum Video-Trailer …

9/10/2014 – KLABAUTER AUF DER HANSEBOOT:hanseboot_logo-300x300

Und noch mal goodnews: Pikkofinte Sturmholz wird auch auf der Hanseboot sein charmantes Klabauter(Un)wesen treiben … Klar, wo so viele Segelschiffe sind!

Am Samstag, den 1.11. und Sonntag den 2.11. lese ich jeweils um 12:30 auf der Bühne des Charterforums, Halle B1.OG aus „Die 7 magischen Klabauterknoten“.

8/10/2014 – KLABAUTER-AUSSTELLUNG:

05_Klabauter_Kap1Boah, unser kleiner Klabautermann hebt grade richtig ab!

Nach dem Motto „Kaum auf der Welt und schon Kunst!“ bekommt Pikkofinte Sturmholz jetzt auch gleich seine eigene kleine Ausstellung. Und zwar vom 1.11. bis zum 16.11. im Ostholsteinmuseum in Eutin.

Gezeigt werden die Original-Skizzen von Lena Winkel, sowie der teilweise digitale Bearbeitungsprozess, der zum fertigen Buch und zum Coverdesign geführt hat. Natürlich werde ich selber auch das eine oder andere Mal mit einer weiteren Lesung dabei sein … z.B. am Samstag, den 8.11. um 15:00.

8/10/2014 – KOMMENDE TERMINE:

Die Premiere von „Die 7 magischen Klabauterknoten“ war schon mal eine runde Sache! Hier nun eine Übersicht meiner kommenden Termine in diesem Herbst/Winter:

29. 10. 2014 … KRIPO HOLSTEIN, Folge “Süsser Tod”, Erstausstrahlung, ZDF, 19:25

1. 11. 2014 … LESUNG aus “Die Farbe der See” – Eckernförde, i.R.d. Eckernförder Literaturtage, Ort: Ostsee-Info-Center, Jungfernstieg 110, Beginn 19:30

1. + 2.11. 2014 … LESUNG aus “Die 7 magischen Klabauterknoten” – HANSEBOOT Hamburg, Halle B1.OG, Bühne des Charterforums, Beginn jeweils um 12:30 Uhr

1.11. – 16.11. … AUSSTELLUNG zu „Die 7 magischen Klabauterknoten“, im Ostholsteinmuseum Eutin, Originalzeichnungen von Lena Winkel und Entstehung des Buches, m. Lesungen von JvdB. (genaue Zeiten folgen)

8. 11. 2014 … LESUNG aus “Hundewache” – Kiel-MönkebergLesung zum 10-jährigen Jubiläum des Bücherbusses, Ort: Kirche zu Mönkeberg, am Eksol, Beginn 19:30

15. 11. 2014 … LESUNG aus “Die 7 magischen Klabauterknoten” – bei Hugendubel in Kiel, Holtenauer Str. 114l, in 3 einzelnen Blöcken, Beginn jeweils um 13:30, 14:15 und 15:00 Uhr, Eintritt frei

16. 11. 2014 … LESUNG aus “Die 7 magischen Klabauterknoten” – Neustadt i.H., Restaurant Miera Mare, Schiffbrücke 15, Beginn 16:00

29. 11. 2014 … LESUNG aus “Die 7 magischen Klabauterknoten” – Buchhandlung Kortes in Hamburg-BlankeneseElbchaussee 577, Beginn um 14:00 

7. 12. 2014 … LESUNG aus “Die 7 magischen Klabauterknoten” – Lübeck, Restaurant Miera, Hüxstr. 57, Beginn 16:00

4/10/2014 – PIKKOFINTES BUCHPREMIERE:

P1110079Utensilien für die Premieren-Lesung heute um 15:00 Uhr in der Buchhandlung Hoffmann in Eutin:

1. Der Textausdruck (Originalbücher treffen um 12 ein) …
2. Eine Klabauter-Pfeife (vergrößertes Replikat)
3. H.C. Eisenbarts salzwasserfestes Klabauterhandbuch (Originalgröße)

2/10/2014 – KLABAUTERMANN – LESUNGEN:

05b_Klabauter_Kap6Nach der Buchpremiere von „Die 7 magischen Klabauterknoten“ in der Buchhandlung Hoffmann übermorgen hier in Eutin wird es auch bald eine Lesung in Kiel geben. Und zwar am Samstag den 15.11. bei Hugendubel in der Holtenauer Str. 114.

Es wird drei einzelne Leseblöcke geben, Beginn ist um 13:30, 14:15 und um 15:00 Uhr.

30/9/2014 – BELLA BLOCK DREHARBEITEN:DSC00091

Nachklapp zum Bella-Block-Dreh auf der Alexander von Humbold 2 in Hamburg … 
Ich konnte mir natürlich nicht verkneifen, nach 27 Jahren endlich mal wieder auf die Bram-Saling aufzuentern :.)
Nochmals Danke für die tolle Gastfreundschaft – zumal ixh ja auch an Bord habe übernachten dürfen! Ach ja, und eine spontane Lesung aus Hundewache gab es auch noch … nachdem gefühlt die hälfte der Crew eine Exemplar von Hundewache zum Signieren besorgt hatte. :.)

24/9/2014 – BELLA BLOCK:

Foto

Dieser gut gekleidete Marineoffizier ist … meinereiner! Und zwar heute beim Dreh zu Susanne Schneiders ZDF-Folge von Bella Block „Der schönste Tag des Lebens“ auf der „Alexander von Humboldt 2“ in Hamburg.

Ich war also nicht nur als Marine-Fachberater hinter der Kamera im Einsatz, sondern auch gleich als Darsteller vor der Linse …

Schneidig, gelle?! :.) Trotzdem war ich doch echt froh, als ich nachher wieder in Zivil rumlaufen konnte!

16/9/2014 – BUCHPRÄSENTATION & ERSTE LESUNG:

… findet statt zum Verkaufsstart am Samstag, den 4. Oktober um 15.00 Uhr in der Buchhandlung Hoffmann in der Petersstrasse 17 in Eutin. Ich freu mich auf zahlreiche kleine und große Zuhörer und Knoten-Knüpfer!

12/9/2014 – KLABAUTERMANN:titelseite-klabauterknoten-eac33217

Ab 6. Oktober im Buchhandel … :.)

Ab sofort online vorbestellbar, z.B. beim KJM-Verlag.

11/9/2014 – LESUNG / PREVIEW:

Blankenese_neuDiesen Sonntag darf ich im Rahmen der Blankeneser Literaturtage erstmals aus meinem maritimen Kinderbuch “Die 7 magischen Klabauterknoten” lesen, der Anfang Oktober im Verlag Hamburg Paradies (www.hamburgparadies.de) erscheint.

Ort: „Fischerhaus“ in HH-Blankenese, Elbterasse 6, Zeit:14:30 Uhr (cum tempore … es lesen diverse Autoren)

Wer also einen launigen Spaziergang durchs Treppenviertel (keine Sorge, regnen tut’s nur auf Lenas Bild!) mit einer Lesung, grandiosem Elbblick und ein bisschen Live-Musik verbinden will, der sei herzlich eingeladen. Es freut sich auf Euch: der Klabautor …

1/9/2014 – KLABAUTERMANN:

Cover2_Klabauter_Kap1

Na, wenn das nicht schon mal ein richtig schöner Vorgeschmack auf’s fertige Buch war: übers Wochenende durfte ich die Druckfahnen von „Die 7 magischen Klabauterknoten“ korrigieren. Das durchgängig 4-farbige Text/Bild – Layout mit Lenas ohnehin schon tollen Zeichnungen ist einfach phantastisch geworden!

Die neue Verlagsseite Hamburg Paradies ist auch schon in Arbeit und mein kleiner Klabautermann namens Pikkofinte Sturmholz freut sich sehr darauf, dass im Oktober sein erstes Buch erscheint.

28/8/2014 – BELLA BLOCK:

Heute Motivbegehung auf der Alexander von Humboldt II in Travemünde für Susanne Schneiders Bella Block – Drehbuch „Der schönste Tag deines Lebens“. Sehr sehr spannend, das Ganze. Ich freue mich, endlich mal wieder in Produktion und Dreh eines Films eingebunden zu sein. Und dann auch noch bei so einem anspruchsvollen Format!

25/8/2014 – SEGELN:

10593126_676294542463733_7202735054755268422_nGerman Classics 2014 … Wieder ein geniales Foto von der Kleinen Brise! Vielen Dank an Sören Hese!
Am Samstag durften Alex, Schappi und ich dann auch tatsächlich den Genacker auspacken – bei 16 – 22 Knoten Wind und im vollen Glitsch nur ein paar Knoten weniger an Bootsspeed! Ach ja … gewonnen haben wir auch wieder ;.)

14/8/2014 – DER KLEINE KLABAUTERMANN:

01_Klabauter_Kap1… hat jetzt auch einen richtigen Namen. Darf ich vorstellen: Pikkofinte Sturmholz! Um endlich auf große Fahrt gehen zu dürfen, muss Pikko „Die 7 magischen Klabauterknoten“ beherrschen – was nun auch der Titel des Buches geworden ist. Erscheinen wird es wohl im Oktober. Lena Winkel, von der die tollen Zeichnungen stammen, und der Autor, also meinereiner, sind schon sehr gespannt, wie’s dann in fertig aussehen wird.

6/8/2014 – DER ALTE:images

Heute letzter Drehtag für meine aktuelle Folge von DER ALTE … Ich bin gespannt, wie der Rohschnitt aussieht! 
Oder sollte ich besser sagen: Rot-Schnitt? Schließlich heißt die Episode „Die blutige Spur“.

3/8/2014 – BACK TO WORK:

Schön war’s auf See, nur leider wieder mal vieeeel zu kurz!

Aber zum Trost liegen bereits wieder interessante Projekte auf meinem virtuellen Schreibtisch: Konkrete Drehvorbereitungen für Bella Block, die letzten Feinarbeiten am Kleinen Klabautermann (der inzwischen auch einen Namen bekommen hat!), und die ersten Ideenskizzen für den nächsten ZDF-Alten

12/7/2014 – SEGELN:P1050838

Gone sailing … :.)

9/7/2014 – BELLA BLOCK:

So, letzte Korrekturrunde für Susanne Schneiders Drehbuch „Bella Block – Der schönste Tag deines Lebens“. Anfang September wird in Hamburg gedreht. Und auch dort bin ich als Fachberater für Marine und Seefahrt mit im Boot.

2/7/2014 – DER ALTE:

Heute ist Drehbeginn für eine neue Folge von DER ALTE aus meiner Feder. Eine „Blutige Spur“ – so der Titel der Episode – führt Kommissar Voss und sein Team diesmal nicht nur zu Drehorten in München, sondern auch hoch hinaus in die bayrischen Alpen. Regie führt einmal mehr Raoul Heimrich.

29/6/2014 – DER ALTE:

Auch die Wiederholung meiner Folge „Mord unter Brüdern“ aus der Reihe DER ALTE brachte dem ZDF am fussballfreien Freitag der WM eine gute Quote:

Der Alte 20:16 4,14 Mio. 16,3 %

20/6/2014 – KÜSTENWACHE:

Laut Pressemeldung des ZDF wird die Serie, für die ich in 14 Jahren 19 Drehbücher, sowie diverse Treatments und Stoff-Vorlagen geschrieben habe, nicht weiter produziert. Auch wenn noch bis Anfang 2016 neue Folgen ausgestrahlt werden, bin ich schon ein bisschen traurig. :.(

19/6/2014 – SEGELN – CLASSIC WEEK 2014:

Schon unsere Hinfahrt mit der „Kleinen Brise“ nach Flensburg war ein Erlebnis: 6-7 von vorn, ein gebrochener Ruderbolzen mit Boxenstopp in Gelting (Dank Nicis Expresslieferung gefixt!), dann Segeln bei Vollmond und Ankunft nachts um 2 …
German ClassicsErster Regattatag in Flensburg: Kaiserwetter und ein 1. Platz für die Kleine Brise, Abends legendäre Party in den Robbe & Berking-Bootsbauerhallen, Wiedersehen mit mit vielen lieben Freunden :.) … Zweiter Tag – Überführung nach Sonderborg: Kein Wind, aber unter Motor auf dem Vorschiff eine Autorenlesung aus „Die Farbe der See“, passend zur Anholt-Riff-Szene das Schwert hoch und die „Schwiegermutter“ abgekürzt … Dritter Regattatag, Sonderborg – Kappeln: Toller Wind und tolles Raumschotssegeln unter Gennacker, von hinten durch drei andere Startgruppen hindurchgesegelt, die „Kleine Brise“ gewinnt und wird sogar „First ship home“ (nach packendem Finish mit 1,5 Längen Vorsprung vor Hasso’s 15er, uff :.), dann Schlei-Baden bei Hochsommertemperaturen und Abends 4:0 gegen Portugal, herrlich!  … Vierter Regattatag auf der Schlei bei Arnis: Wenig Wind, viele Löcher und Dreher, komisches Segeln. Immerhin noch 2. Platz geworden. Fette 60-m-Rolle Gleistein-Ankertauwerk gewonnen … Fünfter Tag: Regatta für uns leider zu Ende, aber tolle Auslaufparade mit 200 Klassikern vorm Wind nach Schleimünde, dann Einhand bei traumhaften 3-4 Bft raumschots zurück nach Kiel. Geht’s besser? Kaum!

12/6/2014 – DER KLEINE KLABAUTERMANN:

Klabauter mit Pfeife

Gerade eben die erste Überarbeitung von „Der kleine Klabautermann“ abgeschickt – ab morgen darf ich dann erstmal selber ein paar Tage segeln – und hoffe, dass auch auf unserer „Kleine Brise“ ein Klabautermann mitfährt, der uns bei zuviel Wind mit seiner Klabauterpfeife warnt!

6/6/2014 – KÜSTENWACHE:

Am Mittwoch den 16. 7. um 19:25 Uhr wiederholt das ZDF meine Küwa-Folge „Unter dem Totenkopf“.

26/5/2014 – DER ALTE:

Am Freitag, den 27.6. um 20:15 Uhr wiederholt das ZDF meine Folge „Mord unter Brüdern“, für die ich Kommissar Voss ins Kloster geschickt habe. Es war das erste Drehbuch, das ich für DER ALTE geschrieben habe.

14/5/2014 – KÜSTENWACHE:

Am Mittwoch den 18.6. um 19:25 Uhr wiederholt das ZDF meine spannende Küwa-Folge  „Sarg aus Stahl“, in der Kai Norge und Pia Cornelius in der Druckkammer eingesperrt sind.

9/5/2014 – NEUES KRIMI-KONZEPT:43572743-Charter-Kroatien-Kornaten-Dalmatien-Vrulje

Habe soeben meine „Isles of crime“ abgeschickt, ein vielversprechendes Konzept für ein neues TV-Krimiformat, das an der kroatischen Adriaküste angesiedelt ist … und dessen Hauptfigur ein segelnder Kommissar ist.

8/5/2014 – SEGELN:1146627_495567550536434_1093090385_n

Gestern ist außerdem noch die aktuelle Ausgabe der Yacht – Classic erschienen … mit im Heft ist ein Interview mit mir über unseren 75 Jahre jungen 30er-Jollenkreuzer „Kleine Brise“.

Rickmer-Rickmers

7/5/2014 – BELLA BLOCK:

Heute Hamburg … Motivbesichtigung für Susanne Schneiders Bella Block „Die schönste Nacht des Lebens“, zusammen mit Herstellungsleitung, Kamera und Ausstattung  … und mir als Fachmann für alles Nautische ;.)

10170788_266443276871390_2339217212511933465_n

29/4/2014 – KRIPO HOLSTEIN:

Unser Drehbuch „Süsser Tod“ ist abgenommen. Nun sind Susanne und ich mal gespannt, wie die Kollegen es umsetzen. Regie führt Daniel Drechsel-Grau, Drehbeginn für die neue Staffel ist kommende Woche.

14/4/2014 – KRIPO HOLSTEIN:

VonderBank-KopfstandSo, nächste Buchfassung von „Süßer Tod“ für die neue Kripo-Holstein-Staffel ist raus … Leider ohne den Kopfstand, den einer der Protagonisten in einer Szene machen sollte. Der ist bei dem, was das ZDF für eine solche Produktion noch auszugeben bereit ist, leider „im Dreh zu aufwändig“. Schon ein bisschen traurig, wo wir mittlerweile mit den Budgets angekommen sind … Na ja, hier ist einer für lau ;.)

12/4/2014 – DER ALTE – QUOTEN:

Spiel’s noch einmal, Richard … DER ALTE wieder auf Tagesplatz 1!
4,87 Mio. Zuschauer bei einem MA von 16,0 % haben meine Folge „Der Tod in Dir!“ gesehen … Ich bin fett stolz!

Und auch diese Folge ist noch eine Woche lange online in der ZDF-Mediathek zu sehen.

2/4/2014 – VOM KLEINEN KLABAUTERMANN:

Heute ist der Tag des Kinderbuchs
Das nehme ich mal zum Anlass für eine freudige Vorankündigung: Voraussichtlich im Herbst wird meine Geschichte „Vom kleinen Klabautermann“ in den Buchhandel kommen. Das stellte sich letzte Woche bei einem Treffen mit unserem Verleger heraus.

Vor allem freue ich mich auf die Zeichnungen von Lena Winkel, einer noch unbekannten, aber sehr talentierten jungen Zeichnerin. Hier eine kleine Kostprobe ihres Könnens:

KlabauerausdrückeohneblauBlankenese_neuGroßvaterohneblau

29/3/2014 – DER ALTE – QUOTEN:

b640x600Und wieder Platz 1 bei den Quoten!!! Yeah!

5,54 Mio. Zuschauer und 17,2 % Marktanteil … sind sogar die höchsten Werte, seit DER ALTE von Jan Gregor Kremp verkörpert wird.

Wers verpasst hat: die Folge ist noch eine Woche lange online in der ZDF-Mediathek zu sehen.

21/3/2014 – DER ALTE:

Hier nun der ZDF-Trailer zur Folge „Melodie des Todes“, die nächsten Freitag um 20:15 die neue Staffel von Der Alte eröffnet.

5/3/2014 – DER ALTE / NEUE FOLGEN:

14 Tage nachdem am 28.3. meine Lieblings-Folge „Melodie des Todes“ die neue Staffel von DER ALTE eröffnet, zeigt das ZDF am 11.4. um 20:15 Uhr mit „Der Tod in Dir“ eine weitere neue Folge aus meiner Feder.

fd82125020d0837c161bae850333558b0e113eb3Darin zieht Hauptkommissar Voss einen sterbenden Mann aus einem brennenden Autowrack. Doch der Unfall war ein Anschlag. Noch schlimmer: der Verstorbene trug ein tödliches Virus in sich. Für Voss, der sich bei seinem beherzten Rettungsversuch ebenfalls mit dem Erreger infiziert hat, gerät die Aufklärung des Mordfalls zu einem Kampf ums eigene Überleben.

2/3/2014 – NEUES KINDERBUCH-PROJEKT:

Klabauter PortraitohneblauEin paar kleine Fragezeichen gibt es noch, aber die Chancen steigen, dass im Herbst endlich mein maritimes Kinderbuch „Vom kleinen Klabautermann“ erscheint. Ich bin sehr froh!

Besonders freue ich mich, dass Lena Winkel, eine noch wenig bekannte, aber sehr talentierte junge Künstlerin die Illustration übernehmen wird. An ihrem Stil gefallen mir vor allem das Gefühl für die richtige Farbe und ihr feiner Humor. Ein Blick auf Lenas Webseite mit einer Auswahl ihrer Arbeiten lohnt auf jeden Fall! … und meinen Klabauter sieht sie so:

25/2/2014 – KÜSTENWACHE:

R¾diger Joswig (als Kapit¦n Holger Ehlers) an Bord der In der Folge vom 5. März geht der langjährige Kapitän der Küstenwache Holger Ehlers, gespielt von Rüdiger Joswig, von Bord … Meine liebe Freundin Eva Renter hat dazu einen feinen Artikel auf der Küstenwach-Fanseite geschrieben … und ein dickes Lob aus berufenem Mund bekommen. (unter diesem Link)

Ich selber habe seit dem Jahr 2000 (mit einer längeren Pause) insgesamt 18 und drei halbe Drehbücher für Rüdiger und „seinen“ Ehlers schreiben dürfen. Und ohne Schmus kann ich sagen: „Oh Captain my captain! Ich fand Dich immer cool!“ :.)

21/2/2014 – SEGELN:

___TITELBILDIn der aktuellen YACHT (Ausgabe 5/2014) findet sich ein recht informativer Artikel zum Thema „Kaufcharter“, in dem ich zu meiner bisherigen Erfahrung als Eigner einer Charteryacht befragt werde.
Auch Sail-with-friends.org., unsere Gemeinschaft mit den anderen Eignern in Göcek wird erwähnt.

18/2/2014 – GEÄNDERTER SENDETERMIN FÜR „DER ALTE“:

Die Premiere meiner Folge „Melodie des Todes“ (AT „Partitur des Todes“) in der Reihe DER ALTE wurde vorverlegt!

Sie darf nun die neue Staffel eröffnen, die am 28.3. um 20:15 in ZDF beginnt.

7/2/2014 – BELLA BLOCK:

bella_block

Die UFA-Film hat mich als Fachberater für „Marine und Seefahrt“ unter Vertrag genommen, um meine aus dem tiefsten Binnenland stammende Kollegin Susanne Schneider, erfolgreiche Tatort-Autorin und Grimmepreisträgerin, bei ihrem Drehbuch für eine Folge Bella Block zu unterstützen. Auch bei den im Sommer geplanten Dreharbeiten unter der Regie von Andreas Senn werde ich beratend tätig sein.

Ich freue mich auf ein spannendes und sicher auch für mich sehr lehrreiches Filmprojekt – das ich einmal mehr auf direktem Wege meinem Bucherfolg mit „Hundewache – ein Gorch-Fock-Thriller“ zu verdanken habe.

2/2/2014 – COMES & GOES:planen_02

Ein neues Treatment (für Der Alte) ist raus, ein anderes (für KRIPO HOLSTEIN) kommt heute zur Weiterbearbeitung zum Drehbuch zurück … Ein Glück, dass das Wetter mitspielt!

(Anm.: das ideale Schreibwetter = 5°C und Nieselregen :.)

14/1/2014 – NEUE SENDETERMINE FÜR „DER ALTE“:

211052229_640Die Erstausstrahlung meiner absoluten all-time-Lieblingsfolge in der Reihe DER ALTE, „Melodie des Todes“ (Arbeitstitel war „Partitur des Todes“), wird am 18.4., also am Karfreitag, um 20:15 in ZDF laufen.

Neben dem bewährten Stamm-Cast um Jan Gregor Kremp und Christina Rainer spielen Markus Boysen und einmal mehr der phantastische Alexander Held. Regie führte Michael Kraindl … Prädikat: Ganz unbedingt vormerken!

Das durch den Film tragende kongeniale Klavierstück ist übrigens „Der Erlkönig“ von Franz Schubert … Wer mag, kann schon mal als Appetizer den ziemlich abgedrehten, aber genial gemachten Musik-Clip des Klavierduos Anderson & Roe ansehen, der mich maßgeblich zur Handlung inspiriert hat.

11/1/2014 – BILLY WILDER UND DAS DEUTSCHE TV – EIN ZWISCHENRUF:

„Es ist noch nie aus einem schlechten Drehbuch ein guter Film geworden … Andersrum allerdings schon sehr oft!“ Das hat der große Billy Wilder einmal gesagt.

billy_wilder

Leider scheint diese Erkenntnis bei vielen Verantwortlichen meiner Branche, die so gern nach qualitätvollen, neuen Stoffideen schreit, nicht wirklich angekommen zu sein …

Denn die Arbeit der Drehbuchautoren scheint hierzulande immer weniger Wert geschätzt zu werden: Im Vorabend gibt es bereits heute nur noch Buy-out-Verträge (= faktische Honorarkürzung!), im Hauptabend werden immer weitere Ausstrahlungsrechte „inkludiert“ (= faktische Honorarkürzung! … bis auch hier das Wiederholungshonorar ganz fällt?), von den übrigen wie selbstverständlich abzutretenden Verwertungsrechten (Internetstreaming, Buch, Merchandising … und alles was in Zukunft vielleicht noch an Vertriebswegen erfunden werden könnte) ganz zu schweigen.

Liebe Verantwortliche in der Finanzplanung der Sender, liebe Produzenten: Angesichts der allgemeinen Teuerungsraten – Heizöl, Strom, Lebensmittel, Kinderbetreuung und der ganze andere Mist werden komischerweise nicht billiger, sondern teurer – wird mir langsam Angst und Bange, und ich frage mich wie lange ich noch eine einigermaßen gesicherte Existenz aus meiner Arbeit als Drehbuchautor erwirtschaften kann …

Apropos Angst und Bange … Da fällt mir noch ein Zitat aus der Filmgeschichte ein: „Angst essen Seele auf!“ Stellen wir uns also lieber auf ein Weniger an Qualität ein, und auf ein Mehr an Drehbüchern ohne Seele … zumindest im deutschen Fernsehen.

7/1/2014 – TATORT-KRITIK:

Hier der Link zu einem Blog namens „Wahlberliner“, auf dem eine gut geschriebene Kritik an meinem am 28.12. wiederholten Tatort „Schichtwechsel“ zu finden ist. Interessanter Weise wird darin auch der Entwicklung Rechnung getragen, die der Kieler Tatort in 10 Jahren durchlaufen hat. Ein Vergleich, bei dem „Schichtwechsel“ nicht mal schlecht weg kommt …

1/1/2014 – FROHES NEUES JAHR:

Ein fröhliches, spannendes, inspirierendes, erfolgreiches, vor allem aber ein gesundes und glückliches Jahr 2014 allen Besuchern meiner Webseite!

26/12/2013 – TATORT „SCHICHTWECHSEL“:

Seit 10 Jahren ermittelt Axel Milberg als Klaus Borowski nun schon im Kieler Tatort. Grund genug für den NDR, dem nördlichsten aller Tatort-Kommissare übermorgen, also am 28.12., einen eigenen Themen-Abend zu widmen. Das Beste daran: Mein Tatort „Schichtwechsel“, er läuft um 21:40, wurde als eine von zwei besonders typischen Episoden ausgewählt. Ich bin schon ein bisschen stolz. ;.)

Ach ja, und mitgespielt habe ich selber ja auch …

Einladung2013

13/12/2013 – JAHRESABSCHLUSS-FEST:

Heute Abend feiert die Opal-Film mit ihren Filmschaffenden vor und hinter der Kamera, ihren Autoren, Mitarbeitern und Gästen den Abschluss eines sehr erfolgreichen Jahres 2013, in dem gleich zwei erfolgreiche ZDF-Serien produziert wurden.

Danke für die Einladung liebes Opal-Team – ich komme natürlich gern!

7/12/2013 – NEUE ZDF-PROJEKTE:

weihnachtsmannDer Nikolaus vom Lerchenberg hat mir zwei schöne neue Drehbuchaufträge beschert.

Im linken Schuh: „Der süße Tod“ für die zweite Staffel von KRIPO HOLSTEIN, eine Produktion der Opalfilm, für die ich wieder zusammen mit Susanne Lütje schreibe … Im rechten Schuh: „Die blutige Spur“, ein weiteres Drehbuch für DER ALTE, produziert von der NMFTV in München.

Danke, lieber Weihnachtsmann!

1463019_389450794521046_892224580_n

2/12/2013 – KRIMI – LESUNG:

Am Sonntag den 8. 12. lese ich im Hafencafe in Neustadt aus „Kriminelle Weihnachten“, Beginn ist 17:00.

Ich freu mich drauf!

24/11/2013 – SEGEL-WEBSEITE:

Diese Woche durfte ich mich als Werbetexter und Gestalter austoben, und zwar für die Sail-with-friends-Webseite. Hinter diesem Namen steht die Gemeinschaft der Yachteigner an unserem Charterstützpunkt in Göcek in der Türkei.

Wer also schon mal ein bisschen Urlaubsluft für den nächsten Segelsommer schnuppern will, der klicke auf diesen Link.

21/11/2013 – KRIMI-DINNER & LESUNG:

20131118125355_a1Diese Gans ist gans sicher gans tot! Aber wer hat sie auf dem Gewissen? Und warum hat der Täter die Tote in dieser Form aufgebahrt? Und … wird es unter dem örtlichen Geflügel noch weitere Opfer geben?

Diese und noch gans andere Fragen werden heute Abend ab 18:30 beim Krimi-Dinner im Wennhof in Scharbeutz geklärt, wo ich aus „Kriminelle Weihnachten“ lese … und die tote Gans gans sicher auch einer gans eingehenden Obduktion mit Messer und Gabel unterziehen werde.

20/11/2013 – TATORT „SCHICHTWECHSEL“:

tatortkiel119_v-contentgross

Am Samstag, den 28.12. um 21:40 Uhr ist im NDR die Wiederholung meines Borowski-Tatortes „Schichtwechsel“ zu sehen, der auf der Kieler Lindenau-Werft gedreht wurde. Der SPIEGEL schrieb damals: „… erstaunlich gewaltfreies „Tatort“-Handwerk mit trockenem Waterkant-Humor.“

Ich selber bin darin übrigens in einer Nebenrolle zu sehen … als Werftarbeiter Knut, die „wandelnde Werft-Chronik“.

1/11/2013 – DER ALTE:

Schönes Video auf der ZDF-Homepage über Christina Rainer und die „neue weibliche Note“ beim ALTEN …

27/10/2013 – QUTOEN:

Wouw, und auch in dieser Woche der Tagessieg für meinen Alten im ZDF! Am Freitag sahen 5,06 Mio. Zuschauer bei einem Marktanteil von 16,7% meine Folge „Blutiger Asphalt“ … und liessen sowohl Voice of Germany auf PRO7 als auch die Herren Becker und Pocher mit ihrem Gezänk auf RTL ganz schön alt aussehen ;.)

25/10/2013 – LITERATURBOOT-FESTIVAL:1235137_563926487004974_1843166600_n

Hier der Link zum sehr gelungenen Werbe-Trailer des 1. Literaturboot-Festivals 2013, hergestellt von den Jungs von bewegtbild.com … Macht echt Lust auf die nächste Festival-Auflage 2014!

24/10/2013 – DER ALTE:data

Während in München gerade die Dreharbeiten zu einer neuen Folge von DER ALTE aus meiner Feder in vollem Gange sind, bringt das ZDF morgen Abend, also Freitag um 20:15, die Erstausstrahlung meiner Folge „Blutiger Asphalt“.

Darin bekommt Herr Voss – wie man dem Bild entnehmen kann – eins auf die Nase!

 

20/11/2013 – QUOTEN:

Jippieee! Meine Folge „Des Todes Kalter Finger“ aus DER ALTE hat mit 4,9 Mio. Zuschauern und 16,1% Marktanteil dem ZDF am Freitag den Tagessieg bei den Quoten beschert! Ich bin natürlich fett stolz!

Auch die zweite Folge von „Kripo Holstein“ hat gezündet, und quotenmäßig sogar noch etwas draufgepackt … Glückwunsch an unsere Autorenkollegen Jens und Hanno!

11/10/2013 – DER ALTE:

Heute in einer Woche zeigt das ZDF meine Folge „Des Todes kalte Finger“ mit Christina Rainer als die neue Rechtsmedizinerin Dr. Sommerfeld. Hier noch ein sehr schönes Video zur ihrer neuen Serienfigur.

 

10/10/2013 – QUOTEN:

… ist super: 4,09 Mio. Zuschauer bei einem Marktanteil von 15,3% für unseren Piloten von „Kripo Holstein – Mord & Meer“!

Nur bitte bitte, liebes ZDF … schaltet im Umfeld Eurer neuen, „jungen“ Formate nicht nur Apotheken- und Coregatabs-Werbung! Da wäre dann beim MA sicher noch viel mehr drin!

9/10/2013 – KRIPO HOLSTEIN:

So, und bevor es heute Abend um 19:25 ernst wird, hier noch ein kurzer Hinweis auf ein Radio-Interview von mir zu „KRIPO HOLSTEIN – Mord und Meer„, das irgendwann heute Nachmittag in der Mittmann-Show auf R S H zu hören sein wird …

Hier die beiden Audios: Jan_von_der_Bank_2 undJan_von_der_Bank_1_-

7/10/2013 – PRESSE:P1080524

Gestern gab es anlässlich des Serienstarts von „Kripo Holstein“ einen schönen Artikel über meinereiner in den Kieler Nachrichten … (mit einem suuuuuper Foto von Päsi!)

Zur besseren Auflösung hier klicken: GJUDGEUU.1.screenP1080526

Auch die Lübecker Nachrichten haben einen wirklich gelungenen Bericht in ihrer Sonntagsausgabe gebracht. Dazu habe ich allerdings nur dieses (zugegeben schlechte) Foto und den Link zur (leider nicht kostenlosen) Online-Seite der LN.

Dritter im Bunde ist der Bericht im Ostholsteiner „Schaufenster“: 1005-ws-hp-weu-05-05

2/10/2013 – KRIPO HOLSTEIN:

Bergwacht

In einer Woche ist es soweit! Dann startet die neue ZDF-Serie „Kripo Holstein“ – und zwar mit Susanne Lütjes und meiner Pilotfolge „Wettlauf gegen den Tod“. Auf der ZDF-Homepage gibt’s schon mal einen sehr coolen Trailer zu sehen …

24/9/2013 – 1. LÜBECKER KRIMIFESTIVAL: logo-krimifestival-luebeck

Morgen um diese Zeit wird es unheimlich in der Anatomie in Lübeck … Ich lese dort meine Krimi-Kurzgeschichte „Der Friedhofsgärtner“ aus Kriminelle Weihnachten vor.

18/9/2013 – DIE FARBE DER SEE:

Cover_schraegZum Abschluss noch ein wunderbares Lob vom Literaturboot-Festival-Kommander-In-Chief Detlef Jens:

“ … “Die Farbe der See” hat, das ist unsere feste Meinung, das Zeug zu einem Klassiker zu werden, in einer Liga mit dem großartigen Buch “Das Rätsel der Sandbank”, das wohl jeder Segler kennt.“

16/9/2013 – 1. LITERATURBOOT-FESTIVAL:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs waren drei wundervolle Tage und zwei wirklich sehr schöne Lesungen in Flensburg! Da stimmte einfach alles: Die Atmosphäre am Hafen, die schiffigen Leseorte, tolle Kollegen und ein begeisterungsfähiges Publikum … und natürlich die After-Read-Partys! Vielen Dank an Detlef Jens und sein Team von Literaturboot.de! Nächstes Jahr unbedingt wieder!

14/9/2013 – DER ALTE:deralte_40_01__W200xh0

Mit 4,6 Mio. Zuschauern und 16 % MA gabe es gestern schon mal sehr gute Quoten zum Auftakt der neuen 8er-Staffel von DER ALTE … Am 18. und 25.10. sind dann meine beiden Folgen an der Reihe.

9/9/2013 – PRESSE:

Heute im Ostholsteiner … und weil es in dem Artikel ein wenig zu kurz kommt möchte ich an dieser Stelle nochmal ausdrücklich unterstreichen, dass ich das Buch gemeinsam mit meiner ebenso klugen wie toleranten Co-Autorin Susanne Lütje geschrieben habe. Danke für die gute Zusammenarbeit, Susanne!

2/9/2013 – LITERATURBOOT-FESTIVAL:LIBO_1300_PP_001-Plakat-Literaturfestival-2013_DIN-A3_2

Das 1. Literaturboot-Festivals in Flensburg vom 12. bis 14.9. 2013 rückt näher! Im Vorfeld werden die dort lesenden Autoren mit einem Interview vorgestellt … Hier ist meins.

30/8/2013 – SEGELN:1146627_495567550536434_1093090385_n

Auf Segelreporter.com ist ein schöner Artikel über die German Classics – Regatta erschienen, an der ich letztes Wochenende teilgenommen habe … Mit einem 74 Jahre alten Holzboot namens „Kleine Brise“, das nicht nur traumhaft schön ist, sondern auch gewinnen kann!

29/8/2013 – TV-TERMINE IM HERBST:

9. 10. 2013 … Kripo Holstein – Mord & Meer, Pilotfolge “Wettlauf gegen den Tod“ (AT „Hab keine Angst!”), Erstausstrahlung und Staffelauftakt, ZDF, 19:25 Uhr, Drehbuch zus. mit Susanne Lütje

18. 10. 2013 … Der Alte, Folge “Des Todes kalte Finger”, Erstausstrahlung, ZDF, 20:15 Uhr (Einführungsfolge der neuen Rechtsmedizinerin Dr. Sommerfeld, gespielt von Christina Rainer)

25. 10. 2013 … Der Alte, Folge “Blutiger Asphalt”, Erstausstrahlung, ZDF, 20:15 Uhr

.
29/8/2013 – LESUNGS-TERMINE IM HERBST:

13. + 14. 9. 2013 … 1. Literaturboot-Festival in Flensburg … Am Freitag, den 13. (zwinker) lese ich ab 20:30 an Bord der „Alexandra“ aus „Hundewache“ (das Schiff bleibt wegen des Datums fest an der Pier ;.). Am Samstag, den 14. lese ich ab 20:00 wieder an Bord der „Alexandra“ aus “Die Farbe der See” (Schiff bleibt an der Pier, weil die Knoten vom Vortag nicht aufgehen ;.)

25. 9. 2013 … Lesung aus „Kriminelle Weihnachten“ … Gemeinsam mit Lena Johannson und Jürgen Vogler lese ich im Rahmen der Lübecker Krimitage im Präpariersaal der Anatomie der Uni Lübeck, Beginn 19:00. Im Anschluss an die Lesung findet eine bestimmt ebenso spannende Führung durch die Anatomie statt.

13/8/2013 – DER ALTE:

Und hier noch das passende Interview mit Christina Rainer über ihre Rolle und die Einführungsfolge auf ZDF.de

5/8/2013 – DER ALTE:die-schauspielerin-christina-rainer-gehoert-ab-oktober-zum-team-von-der-alte-

Hier der Link zu einer charmanten Meldung auf t-online.de, Christina Rainer und ihre von mir geschriebene Einführungsfolge betreffen … „Des Todes kalte Finger“ wird am 18.10. ausgestrahlt.

19/7/2013 – KÜSTENWACHE:

Am 31.7. um 19:25 zeigt das ZDF die Wiederholung meiner Folge „Logbuch der Lügen“. Den meisten Seglern dürfte die Geschichte vage bekannt vorkommen, habe ich doch darin einen saftigen Skandal verarbeitet, der sich in der Szene der Rekord-Weltumsegler tatsächlich so abgespielt hat.

10/7/2013 – KRIMINELLE WEIHNACHTEN: Cover kriminelle Weihnachten nur roter Text01

Nach laaaanger Zeit gibt es endlich mal wieder Gedrucktes von mir zu lesen … Und zwar in Form einer rabenschwarzen Geschichte namens „Der Friedhofsgärtner“, die ab September in dem im Windspiel-Verlag erscheinenden Buch „Kriminelle Weihnachten“ zu finden ist.

An der Sammlung von 24 Kurzkrimis, die in Lübeck und rund um die Lübecker Bucht angesiedelt sind, haben u.a. so geschätze Kollegen wie Eva Almstädt, Jobst Schlennstedt und Lena Johannson mitgewirkt. Herausgeberin ist Angelika Waitschies.

21/6/2013 – KÜSTENWACHE IM KINO:

Meiner Küwa-Folge „Geisterschiff“ wird eine seltene Ehre zu teil: Sie wird im Kino gezeigt!  Gemeinsam mit der Episode „Blutsbande“ ist sie im Rahmen eines Benefiz-Nachmittages am 3. August von 15 – 18 Uh im Kino Babylon in Berlin Mitte, Rosa-Luxemburg-Straße 30 zu sehen.

Dabei sind auch die Küstenwach-Stars Rüdiger Joswig, Michael Kind und Lara Isabelle Rentinck. Der Erlös kommt der Aktion „stark für Kinder in Berlin/Brandenburg“ zugute. Tolle Sache!

18/6/2013 – KRIPO HOLSTEIN:1012322_4989120529794_541814650_n

Wouw, da wird die Pilotfolge tatsächlich zur Pilot-Folge!

Cooler Cockpitshot mit Lara Isabell Rentinck im Zielanflug auf unseren wirklich packenden Showdown.

14/6/2013 – OSTSEE-COPS GOES KRIPO HOLSTEIN:

Der bisherige Name der „Ostsee-Cops“ war ein Arbeitstitel. Und so wird die neue ZDF-Krimiserie, für die Susanne Lütje und ich das Pilotbuch geschrieben haben, nun endgültig heissen: KRIPO HOLSTEIN – MORD & MEER

Damit ist die Verbindung zu den Rosenheimern, Garmischheimern und sonstigen Cops nicht nur inhaltlich, sondern auch im Titel gekappt. Well done, ZDF!

3/6/2013 – DEUTSCHER SCHULPREIS:

Herzlichen Glückwunsch an die Schüler und Lehrer der Anne-Frank-Schule in Bargteheide zum Gewinn des Deutschen Schulpreises! Ich durfte dort am Tag des Buches eine Lesung und einen Workshop abhalten, und war ebenfalls schwer angetan.

31/5/2013 – DER ALTE:

So, es gibt endlich Sendetermine für DER ALTE in ZDF. Der nächste Block mit 8 Erstausstrahlungen startet am 13.9.2013 und läuft jeweils Freitags um 20:15. Dabei sind zwei neue Folgen aus meiner Feder: „Des Todes kalter Finger“ wird am 18.10. gezeigt, „Blutiger Asphalt“ eine Woche später am 25.10.

23/5/2013 – OSTSEE-COPS:977100_3062573140992_1559090498_o

Es ist soweit: In Ostholstein haben die Dreharbeiten für den ersten Block der neuen ZDF-Serie Ostseecops begonnen – und damit auch für unsere Pilotfolge „Hab keine Angst!“

Alles ziemlich spannend!

16/5/2013 – DER ALTE:

267315_485452121465473_1611290869_nDurfte gerade den ober-hammer-genialen Rohschnitt meiner jüngsten Folge „Partitur des Todes“ für DER ALTE sehen …

Verdammt, was bin ich doch für ein glücklicher Autor – dass ich für solche tollen Schauspieler schreiben darf, allen voran Jan Gregor Kremp, Christina Rainer und vor allem der kongeniale Alexander Held, der auch schon bei meiner ersten Folge „Mord unter Brüdern“ brillierte.

Danke auch an meine phantastische Producerin Traudl von Paumgartten von der NMFTV, ohne die keiner meiner „Alten“ so gut geworden wäre!

14/5/2013 – OSTSEE COPS:

Jepp! Das Drehbuch zur Pilot-Folge der neuen ZDF-Serie „Ostsee-Cops“ ist fertig und abgenommen. Drehstart unter der Regie von Zbinek Cerven ist in zwei Wochen in Altenkrempe bei Neustadt. Die Opal-Film produziert, die Hauptrollen spielen: Björn Bugri, Lara Isabelle Rentinck, Christoph Hagen Dittmann und Katarina Küpper.

22/4/2013 – LESUNG & WORKSHOP ZUM TAG DES BUCHES:

Es gibt sie doch noch, die engagierten Pauker! Morgen – am Tag des Buches! – hat die Anne-Frank-Schule in Bargteheide für ihren elften Jahrgang einen Poetry-Slam-Workshop und eine Autorenlesung in den Lehrplan gehoben. Für Letzteres wurde ich engagiert …

Neben meinen beiden Romanen werde ich dabei auch meine Arbeit als Drehbuchautor vorstellen – und hoffentlich einen aufschlussreichen Einblick in die von vielen Jugendlichen doch irgendwie verklärte Filmbranche liefern können.
Zustande gekommen ist das Engagement übrigens durch die Lübecker Buecherpiraten, die es sich auf ihre (Piraten-)Fahne geschrieben haben, Kindern und Jugendlichen einen spannenden Zugang zu Büchern, Literatur und eben auch Lese-Events zu ermöglichen.
18/4/2013 – DER FRIEDHOFSGÄRTNER:

img_7334

Es ist schon ein bisschen pervers: endlich ist Frühling, und was mache ich?
Schreibe an einer Kurzgeschichte über den mysteriösen Fall eines toten Friedhofsgärtners – für eine Weihnachts-Krimi-Anthologie, Schneefall natürlich inklusive! … Erscheinen wird das ganze, logisch, zu Weihnachten im Windspiel-Verlag aus Scharbeutz.

9/4/2013 – OSTSEE-COPS:

Gemeinsam mit meiner Kollegin Susanne Lütje, die ebenfalls Mitglied auf Drehbuch-SH.de ist, arbeite ich gerade an einem Drehbuch für die neue ZDF-Serie „Ostsee-Cops“, die im Mai hier bei uns in Ostholstein von der Opal-Film gedreht werden soll. Sehr spannendes Projekt, zumal unserer Episode wohl die Ehre zuteil wird, als Pilotfolge das neue Format einzuführen.

15/3/2013 – DER ALTE:images
Das nächste Drehbuch für den ZDF-Freitagskrimi DER ALTE mit Jan Gregor Kremp in der Titelrolle ist fertig!
Und es ist mal wieder ziemlich spannend geworden ;.)
Gedreht wird schon Ende April in und um München.
Ich freu mich!

.

8/3/2013 – KÜSTENWACHE:
Nicht vergessen: Heute Abend um 18:45 zeigt ZDF-Neo die Wiederholung meiner Folge „Riskantes Glücksspiel“ von 2002 … Ich sage nur: Oldies but Goldies, und Kapitän Ehlers noch mit (fast) dunklem Haupthaar!
.

28/2/2013 – DIE FARBE DER SEE:
Die eins … zwei … drei … vier … fünfte Auflage ist da!
Wie vermutlich viele andere Autoren sammle auch ich voller kindlicher Begeisterung das jeweils erste Exemplar einer jeden Auflage. (… was in meinem Fall dasjenige ist, dass mir als erstes aus der Belegexemplarsendung des Verlages entgegenfällt :.)
Und hier stehen sie: Vier mal schwarz – Hundewache, und fünf mal grün – Die Farbe der See.
.

25/2/2013 – HOLLYWOOD:
And the Oscar goes to … Doktor King Schulz aus Düsseldorf! :.)
Herzlichen Glückwunsch an Christoph Waltz! Wouw, und ich kleines Licht habe bei Stolberg mal ein Drehbuch für einen ZWEIFACHEN Oscarpreisträger geschrieben … Protz!
.

4/2/2013 – KÜSTENWACHE:
Hier der Link zu einem spannenden Video-Trailer von „Geschäfte mit dem Tod“
.

31/1/2013 – KÜSTENWACHE:
Kommenden Mittwoch, also am 6. 2., um 19:30 gibt es im ZDF endlich mal wieder eine neue Folge Küstenwache von mir, „Geschäfte mit dem Tod“ Darin werden Kapitän Sander und sein Team mit einem vermeintlichen Unfall konfrontiert, bei dem im Rahmen einer Anti-Piraten-Übung der Mitarbeiter eines Offshore-Security-Dienstes ums Leben kommt …

Ach ja, und am 8.3. gibt es um 18:45 auf ZDF-Neo eine Wiederholung meiner Folge „Riskantes Glücksspiel“ aus der 5. Staffel zu sehen.
.

23/1/2013 – SEGELN:
Auf http://www.segelreporter.com ist heute ein launiger kleiner Bericht nebst Video-Clip über unsere Charteryacht YAKARI erschienen – und darüber, was man damit außer Segeln noch so alles Lustiges anstellen kann …
.

17/1/2013 – HUNDEWACHE:
Schöne Nachricht vom Verlag: Mein Gorch-Fock – Thriller schippert seit dieser Woche in der vierten Auflage. Bin ein bisschen stolz!
.

12/1/2013 – DER ALTE:
Das neue Jahr fängt gleich mit guten Nachrichten an: Ich darf ein weiteres Drehbuch für den ALTEN schreiben! Diesmal wird es um einen höchst mysteriösen Mord an einem berühmten Star-Pianisten gehen.
.

1/1/2013 – FROHES NEUES JAHR:
… wünsche ich Euch allen!
.

19/12/2012 – KIELER KÖPFE:

Auf facebook gibt es jetzt einen sehr genialen Trailer zu Tom Körbers Fotobuch. Ich darf auch was sagen – und hab mich ausnahmsweise mal zusammenhängend geäußert ;.)
.

2/12/2012 – DER ALTE:

Hier der Link zu einem netten Artikel im Münchner Merkur Online über die Dreharbeiten zu meinem zweiten ALTEN mit dem Titel „Des Todes kalte Finger“ …
.

30/11/2012 – KIELER KÖPFE:

Gestern hat in Kiel die Präsentation von Tom Körbers sehenswertem Foto-Bildband KIELER KÖPFE stattgefunden …

… darin die am jeweiligen Kieler Lieblingsort aufgenommenen Porträts u.a. von Ministerpräsident Albig, den Kieler Ex-OBs Volquartz und Gansel, den Herren Murrmann, Schlenzka und Karasek, von Lars Büchel und Feridun Zaimoglu … aber auch von einer Menge weniger prominenter Zeitgenossen aus der Abteilung „Kieler Originale“ — zu denen Tom mich vermutlich irgendwie dazu gezählt haben muss. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, wie ich in diese beeindruckende Galerie der Köpfe geraten bin :.)
foto cc T.Körber
Der mit einer speziellen analogen Großformatkamera aufgenommene Bildband ist ab sofort in einigen Kieler Buchhandlungen zu bekommen.
.

20/11/2012 – LITERATURBOOT:

Hier mal ausnahmsweise eine Werbung in Nicht-eigener-Sache ;.) …

Wer Bücher über Schiffe, See und Segeln liebt, sollte unbedingt mal einen Blick auf diesen tollen neuen Blog werfen. Ich habe mich sofort festgestöbert!
.

16/11/2012 – DER ALTE:

In München haben die Dreharbeiten für meinen dritten ALTEN mit Jan Gregor Kremp begonnen. AT ist „Blutiger Asphalt“, erzählt wird der blutige Konflikt zweier Rockerbanden. Regie führt, wie schon bei „Mord unter Brüdern“, Michael Schneider.
.

01/11/2012 – PRESSE:

Heute findet sich ein schöner Artikel über meinereiner in den Kieler Nachrichten.

.

27/9/2012 – EINSCHALTQUOTEN:

Meine Folge „Der Alte – Mord unter Brüdern“ am Freitag lieferte mit 4,72 Mio. Zuschauern einen überzeugenden Marktanteil von 16,3 % und bescherte dem ZDF Tagesplatz 3.

Die Wiederholung von „Küstenwache – Geisterschiff“ am Mittwoch sahen immerhin auch 3,5 Mio. Zuschauer, was einem Marktanteil von 13,5 % und dem Tagesplatz 5 entspricht.
.

24/9/2012 – KÜSTENWACHE:

So, vom unheimlichen, bayrischen Kloster zurück auf die eisige Ostsee!
Trotzdem genauso spannend … Die Wiederholung von „Geisterschiff“, einem meiner Lieblings-Drehbücher für die Küstenwache. Wann? Gleich diesen Mittwoch, um 19:25 im ZDF!
.

19/9/2012 – DER ALTE, „MORD UNTER BRÜDERN“:

Zu meiner Folge, die an diesem Freitag um 20:15 gezeigt wird, gibt es jetzt einen ziemlich coolen Trailer in der ZDF-Mediathek zu sehen.
Ein weiterer Trailer findet sich bei den Kollegen vom ORF 2, der in Österreich zeitgleich ausstrahlt.

Übrigens konnte die erste Folge des „neuen“ Alten mit Jan Gregor Kremp vom letzten Freitag gleich mit einer Traum-Quote starten: 5,34 Mio. Zuschauer sahen die „Königskinder“, das bedeutete 18,3% Marktanteil und mit weitem Abstand Platz 1 der Tagesbestenliste. Glückwunsch!
.

14/9/2012 – DER ALTE:

Wouw – schon wieder ein Drehbuchauftrag! Der Alte Nr. 3 ist in Arbeit.
.

5/9/2012 – DER ALTE:

Heute ist Drehbeginn für einen weiteren Stoff, den ich für DER ALTE geschrieben habe, Arbeitstitel: „Des Todes kalter Finger“. Regie führt Raoul Heimrich, den ich schon von der Küstenwache her kenne. Sein Kommentar zur Motivbesichtigung: „Verdammt, ich werde den Geruch einfach nicht los!“ … Gedreht wird unter anderem in der Pathologie.
.

28/8/2012 – VOM KLEINEN KLABAUTERMANN:

ENDLICH!
Mein drittes Buch ist da !!!

Seltsamerweise ist der Absender des Büchleins mit dem Titel „Vom kleinen Klabautermann“ kein Verlag, sondern ein ANTIQUARIAT (?!?)

Die Auflösung des Rätsels:
Der kleine Klabautermann ist eigentlich nicht mein drittes, sondern mein allererstes Buch, das ich vor zig Jahren geschrieben habe.
Es ist ein maritimes Kinderbuch. Leider ist es nie verlegt worden, obwohl es zweimal knapp davor war … Also habe ich damals in einem Copyshop etwa 30 Exemplare kopieren und binden lassen, und an Freunde verschenkt.

Jetzt, nach über zwanzig Jahren, bin ich zufällig im Internetangebot eines Augsburger Antiquariats darüber gestolpert – Kostenpunkt immerhin 6,50 € zzgl. Versand -und habe es natürlich sofort selbst gekauft.
Die meisten Bücher habe ich damals mit einer Widmung verschenkt. Natürlich war ich neugierig, weil ich dachte: Na, mal nachsehen, wer da so ein wertvolles Geschenk einfach ins Antiquariat gibt?
Schade, dieses Buch war ohne Widmung. Ich kenne also den unbekannten Frevler nicht. Er möge sich bitte umgehend bei mir melden, um abbitte zu leisten ;.)
.

17/8/2012 – HUNDEWACHE:

Nicht vergessen: Am kommenden Donnerstag lese ich in der Buchhandlung Almut Schmidt in Kiel-Friedrichsort aus meinem Gorch Fock – Thriller. Beginn ist 19:30. Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen ;.)
.

10/8/2012 – KÜSTENWACHE:

Am kommenden Mittwoch, den 15.8. um 19:25 Uhr wiederholt das ZDF meine KÜWA-Folge „Morsezeichen aus dem Jenseits“ – womit ich sozusagen als Vorgruppe der Deutschen Fussballelf auftreten darf, die ab 20:15 Uhr ihr Testspiel gegen Argentinien bestreitet … Mal sehen, was spannender wird! ;.)
.

6/8/2012 – SEGELN:

Schön war’s – nur leider mal wieder viel zu kurz.
Hier ein paar You-tube-Bilder
.

8/7/2012 – SEGELN:

Gone sailing :.)
.

5/7/2012 – DER ALTE:

Voraussichtlicher Ausstrahlungstermin für meine erste Folge von DER ALTE ist der 21.9.2012, um 20:15 im ZDF. In „Mord unter Brüdern“ verschlägt es Kommissar Richard Voss (Jan Gregor Kremp) und sein Team ins Kloster. Der Rohschnitt, das darf ich verraten, war schon mal ziemlich genial!
.

30/6/2012 – MEINE HOMEPAGE:

… ist endlich viren-bereinigt und wieder online!
Danke an dieser Stelle noch einmal an Sören Fenner von theaterjobs.de und Arne Sommer für diese Rettungstat – Jungs, was täten Netz-Amateure wie ich ohne Euch?!
Außerdem experimentiere ich gerade mit einem neuen Layout. Ich hoffe, es gefällt Euch!
.

7/5/2012 – DER ALTE:

Der Alte zum Zweiten … Weil’s beim ersten Mal gleich so schön geklappt hat, sitze ich aktuell bereits an der nächsten Folge …

24/4/2012 – DER ALTE:

So! Das Drehbuch zu meiner Folge für die ZDF-Reihe DER ALTE mit dem AT „Mord unter Brüdern“ ist abgenommen, und am 15. Mai ist bereits Drehbeginn. Bleibt mir nur dem Team der Neuen Münchner Fernsehproduktion und den Schauspielern ToiToiToi für reichlich Spannung zu wünschen!

21/3/2012 – KÜSTENWACHE:

Am Mittwoch, den 2. Mai zeigt das ZDF um 19:25 noch einmal meine Küstenwach-Folge „Russisch Roulette“.

25/2/2012 – KOMMISSAR STOLBERG:


Während ich gerade an einer Folge für den Freitag-Abend-Krimi „DER ALTE“ schreibe, wiederholt das ZDF am Samstag, den 3. März um 21:45 meine Stolberg-Folge „Kreuzbube“ in der Christoph Walz in gewohnt souverän-lakonischer Manier die tragische Episodenhauptrolle spielt.

Ich bin natürlich ein bisschen stolz; wann kann man als Autor schon mal behaupten, ein Drehbuch für einen Oscar-Preisträger geschrieben zu haben?

6/2/2012 – HUNDEWACHE:

Wouw … habe gerade erfahren, dass meine Hundewache – Lesung in Bordesholm schon ausverkauft ist! Das ist natürlich ziemlich genial … außer für die natürlich, die keine Karten mehr bekommen. Aber vielleicht können wir ja eine Wiederholung einrichten?!? ;.)

26/1/2012 – HUNDEWACHE:


Am Mittwoch, den 8. 2. 2012 lese ich in Bordesholm aus „Hundewache, ein Gorch Fock – Thriller“.

Ort ist die Bordesholmer Gemeindebücherei in der Holstenstr. 21, Tel. 04322/4612, Beginn ist um 20:00 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse.

19/12/2011 – KÜSTENWACHE:

In all dem Vorweihnachtstrouble nicht vergessen vorzumerken:

Am Mittwoch, den 4.1.2012 zeigt das ZDF um 19:25 eine weitere neue Küstenwach-Folge aus meiner Feder: „Unter dem Totenkopf“. Regie führte Zbynek Cerven, und Elmar Gelen alias Wolfgang Unterbaur ist auch endlich mal wieder mit an Bord!

15/12/2011 – HUNDEWACHE:


Heute hat mir der Ullstein-Verlag ein wunderbares vorweihnachtliches Geschenk in den Adventskalender gelegt … Die Belegexemplare der 3. Auflage von „Hundewache, ein Gorch Fock – Thriller“! 3 Auflagen in einem Jahr – ich bin mächtig stolz!

5/12/2011 – KÜSTENWACHE:

Nicht vergessen: diesen Mittwoch um 19:25 zeigt das ZDF meine neue KÜWA-Folge „Sarg aus Stahl“, Regie: Frauke Thielecke. Den heißen Video-Teaser gibt’s vorab schon mal bei Facebook

1/12/2011 – GESCHENKE-TIPP:

Signierte und mit Widmung versehene Bücher zu Weihnachten verschenken? Klick hier …

14/11/2011 – HUNDEWACHE AUF YOUTUBE:

Besser spät als nie … Auf
Youtube findet sich jetzt der offizielle Buchtrailer zu „HUNDEWACHE, ein Gorch Fock – Thriller“. Viel Spaß beim anklicken!

7/11/2011 – KÜSTENWACHE, NEUE FOLGE:


Am Mittwoch den 7.12. um 19:25 zeigt das ZDF meine neue Folge der Küstenwache „Sarg aus Stahl“ … Aber Vorsicht, wer auch nur ansatzweise klaustrophobisch veranlagt ist, sollte besser die Beruhigungstropfen in Griffweite haben!

Außer über den tollen Episodencast (Uwe Rhode, Milton Welsh und Arndt Schwering-Sohnrey, der auch schon in meinem TATORT „Schichtwechsel“ eine tragende Rolle hatte) freue ich
mich besonders über das Kompliment von Lara-Isabelle Rentik, unserer neuen Bootsfrau Pia Cornelius: „Sarg aus Stahl ist meine absolute Lieblingsfolge!“

Und das, obwohl es sie doch besonders hart trifft! :.)

Mehr Informationen gibt’s vorab auf www.Kuestenwache.net. oder auf http://www.facebook.com/Kuestenwache

28/10/2011 – JVDB AUF FACEBOOK:


Da war doch noch was …? Ach ja, ich bin jetzt auch endlich modern und mache in
social-networking!

Hier der Link zu meiner FB-Präsenz … die dann in etwa so aussieht:

24/10/2011 – KÜSTENWACHE – WARNHINWEIS:

Vergangenen Donnerstag und Freitag wurden in Neustadt zahlreiche verdächtige Personen gesichtet … Stop! Die ca. 20 – köpfige Gruppe zeigte besonderes Interesse für Orte, die aus der Fernsehserie Küstenwache bekannt sind … Stop! Vermutlich handelt es sich um gesuchte Mitglieder einer kriminell-schriftstellerischen Vereinigung auf der Suche nach neuen Beutegründen … Stop! Begegnen Sie diesen Personen nur mit äusserstem Mißtrauen schlimmstenfalls könnten Sie sich in einer ihrer Geschichten wiederfinden!

P.S.: Danke, liebe Opalies, für das tolle Autorentreffen! ;.)

4/10/2011 – SEGELN:

Gestern ist die Internationale Deutsche Meisterschaft der Contender am Steinhuder Meer zu Ende gegangen. Am Start waren
knapp 80 Teilnehmer aus 6 Nationen. Tja, und was soll ich sagen? ich bin Viezemeister!

23/9/2011 – HUNDEWACHE BEI DER „KRIMINACHT“ IN LÜBECK:


Am Samstag den 29. Oktober 2011 darf ich im Rahmen der „Krimi-Nacht im Pressezentrum“ in der Breiten Strasse 79, Lübeck aus meiner „Hundewache“ lesen. Weitere Autoren sind Sandra Gladow, Christian von Ditfurt und Jobst Schlennstedt, der auch den Abend moderieren wird. Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt: 10 €

3/9/2011 – KÜWA – WIEDERHOLUNG „NACHT DER ANGST“:

Am Mittwoch den 21. September 2011 um 19:25 wiederholt das ZDF meine Küstenwach-Folge „Nacht der Angst“ … Eine meiner Besten! Also unbedingt einschalten!

15/8/2011 –
TATORT „SCHICHTWECHSEL“:

Am 3. September 2011 um 21:45 gibt es beim Hessischen Rundfunk eine Wiederholung meines Kieler Tatortes „Schichtwechsel“ zu sehen. Der SPIEGEL schrieb damals: „Der Film von Jan von der Bank (Drehbuch) und Christine Hartmann (Regie) ist solides, erstaunlich gewaltfreies „Tatort“-Handwerk mit trockenem Waterkant-Humor.“

27/6/2011

Gone Sailing :.)

7/6/2011 – UFA-FILM OPTIONIERT HUNDEWACHE:

Seit dieser Woche ist eine kleine Sensation spruchreif: die renommierte UFA-Filmproduktion hat sich die Filmrechte an meinem Thriller gesichert!

Mit ein wenig Glück und dem Segen eines Fernsehsenders darf ich also bald meinen eigenen Roman zu einem Drehbuch umarbeiten.

30/5/2011 – HUNDEWACHE:

Super Neuigkeiten von Ullstein: Auch „Hundewache, ein Gorch Fock – Thriller“ geht bereits in die zweite Auflage!

17/5/2011 – ZDF-KÜSTENWACHE:

Während diese Woche in Neustadt die Dreharbeiten für meine Küstenwach-Folge „Sarg aus Stahl“ beginnen, ist auch schon das nächste Drehbuch in Entwicklung. Die Folge „Unterm Totenkopf“ wird ab Mitte Juni gedreht.

Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit den Folgen der 12. Staffel. Von mir dabei: „Maday“ am Mittwoch, den 1. Juni 19:25 im ZDF.

13/5/2011 – HUNDEWACHE, WEITERE LESUNGEN:


Gestern gab es eine sehr schöne Lesung bei Ton & Text in Oldenburg, kommende Woche stehen noch einmal zwei Lesungen in und um Kiel an: Am Dienstag, dem 17.5. um 19:30 im Yachthafen-Hotel an der Schwentine-Mündung in Kiel-Wellingdorf, und am Donnerstag, den 19.5. in der alten Mühle in Gettorf bei Kiel. Bin mal gespannt, ob „echte Gorch Fockler“ unter den Gästen sind, jetzt,
wo das Schulschiff zurück ist.

5/5/2011 – JVDB LIVE AUF N24:

Morgen, am Freitag dem 6.5. kehrt die „Gorch Fock“ nach Kiel zurück. Ich werde ab etwa 9:00 Uhr insgesamt 3 mal live auf N24 als „Gorch Fock – Experte“ zu sehen sein, wo ich das Einlaufen kommentieren werde – und natürlich auch entsprechende Querverweise auf die „Hundewache“ geben darf.

3/5/2011 – HUNDEWACHE IN „DIE WELT“:

Heute findet sich ein schöner Artikel über meinen Gorch Fock – Thriller im Hamburg-Teil von „Die Welt“. Für das nette Foto, das in der Online-Version des Artikels leider fehlt, durfte ich in die Takelage der „Rickmer Rickmers“ klettern, dem Windjammer, der an den Hamburger Elbbrücken liegt.

29/4/2011 – HUNDEWACHE FAN-ART:

Dank nessi6688 wissen wir nun, wie wir uns >Thies, Tanja und Peer vorstellen können. Danke!

24/4/2011 – „KRIMI DER WOCHE“ AUF FOCUS-ONLINE:

Zum Ostersonntag hat mir die Redaktion von Focus-Online ein wunderbares Osterei ins Nest (oder besser: ins Netz) gelegt und meine „Hundewache“ zum „Krimi der Woche“ gekürt!

Der Verfasser des Artikels, Reinhard Jahn, immerhin Mitinitiator des „Deutschen Krimi-Preises“, schreibt dazu auf seiner facebook-Seite: „Ich muss sagen: das war der beste Krimi, den ich in den letzten Wochen gelesen habe!“

Ich sage: Herzlichen Dank für das dicke Lob!

20/4/2011 – BUCHTIPP IM NDR:

Danke schön, NDR! „Hundewache, ein Gorch Fock „Thriller“ ist Oster-Buchtipp unseres Heimatsenders.

Ach ja, und … die bisherigen Lesungen haben wirklich großen Spaß gemacht – sehr gut besucht und anschließend mit vielen spannenden Fragen! Hier ein paar Eindrücke zur Lesungen in Eutin auf der Facebook-Seite der Buchhandlung Hoffmann. Aufregend war es auch auf der Gorch Fock 1 in Stralsund, wo ich vor der Lesung ausgiebig „meine geheimnisvollen Thriller-Schauplätze“ in Augenschein nehmen konnte!

(Foto: W. Schiller)

31/3/2011 – HUNDEWACHE – PREMIERE & ERSTE LESUNG:

Die Vorstellung meines neuen Buches in der Thalia-Buchhandlung in Kiel war eine tolle Sache! Einen schönen kleinen Bericht und einige schöne Fotos gibt es hier zu sehen. Ich danke der Verfasserin!

30/3/2011 – JVDB AUF WIKIPEDIA:

Uups! Jemand hat mir die Ehre zuteil werden lassen und mich lexikalisch bearbeitet: JvdB bei Wikipedia.

P.S.: Jetzt würde mich natärlich noch interessieren, wer der anonyme Autor war??? Ich war’s nämlich nicht selbst, wofür ich tatsächlich sogar ein Alibi habe! Zum Zeitpunkt, als der Eintrag gelistet wurde, war ich bereits auf dem Weg zur Lesung in Kiel ;.)

28/3/2011 – HUNDEWACHE – PRESSE:

Das bisherige Echo auf das neue Buch ist absolut positiv! Am Erscheinungstag, also am Montag den 21.3., gab es ein Radio-Interview auf RSH, am Dienstag, dem 22.3. ist ein sehr schöner Artikel in den Lübecker Nachrichten erschienen, am 26.3. gefolgt von Berichten in den Samstagsausgaben vom Ostholsteiner Anzeiger und den Kieler
Nachrichten
.

Am Wochenende gab es beim Treffen der Büchereule.de in Hannover schon mal so etwas wie eine Sneak-Preview, bei der das Buch ebenfalls sehr gut ankam. Jetzt kann die echte Premiere & erste Lesung am Mittwoch, um 19:30 bei Thalia in Kiel kommen! Ich freue mich schon wie Bolle!

18/3/2011 – HUNDEWACHE – EIN GORCH FOCK – THRILLER:


Da war er wieder, dieser geniale Moment, das erste gedruckte Exemplar in der Hand zu halten!

Inzwischen hat auch Amazon auf „grün“ geschaltet und liefert, und in den ersten Buchhandlungen in Kiel sind, wie man hört, ebenfalls bereits ein paar Expemplare über den Ladentisch gegangen.

7/3/2011 – HUNDEWACHE –
PREMIERE & LESUNG:

Jippiee! Am Mittwoch den 30. März 2011 findet um 19:30 Uhr im THALIA-Buchhaus in Kiel, Holstenstr. 17, die offizielle Buchpremiere und erste Lesung zu „Hundewache, ein Gorch-Fock – Thriller“ statt!

Vermutlich wird es auch eine spannende, vielleicht auch kontroverse Diskussion zum Thema Gorch Fock geben. Damit Fans und Skeptiker dabei aber entspannt und fröhlich bleiben, gibt es sicherlich auch den einen oder anderen Schluck zum Entspannen …

24/2/2011 – LEICHENFÄNGER GOES … HUNDEWACHE:


Aus gegebenem Anlass wurde der doch von einigen als etwas hart empfundene Titel „Leichenfänger“ jetzt umgetauft in „Hundewache, ein Gorch-Fock – Thriller“!

Was ja auch sehr schön passt: Die
Hundewache ist nämlich die kalte, unheimliche Segelwache von Mitternacht bis vier Uhr früh … also genau dann, wenn in einem spannenden Thriller der Mörder übers Schiff schleicht!

Offizieller Erscheinungstermin ist nun der 21. März 2011, so steht’s zumindest auf der Seite des Ullstein-Verlages zu lesen. Also schon bald!

18/2/2011 – KÜSTENWACHE:

Auf Segelreporter.com gibt es einen netten kleinen Artikel über meine Küstenwach-Folge „Logbuch der Lügen“, die kommenden Mittwoch, also dem 23.2., um 19:25 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird.

P.S.: Die Quote war gut … 4,38 Mio. Zuschauer (14,8% MA) haben zugesehen; Platz 6 der Tagesbestenliste.

31/1/2011 – FARBE DER SEE:

Bei all der Aufregung um die Gorch Fock fast vergessen: Die Farbe der See geht in die vierte (!) Auflage

28/1/2011 – MAYBRIT ILLNER:


Berlin war – diesmal besonders – eine Reise Wert: Hier der Link zur Talkrunde bei Maybrit Illner. Ich durfte in den ersten zehn Minuten sprechen und hatte bei Minute 30 noch einmal Gelegenheit, mich in die Diskussion zu melden. Anschließend wurde ich noch zu einem moderierten Chat zum Thema Gorch Fock gebeten.

Ebenfalls am 27.1. wurde eine Rundfunksendung auf BAYERN 3 ausgestrahlt, bei der ich eine Stunde lang zu Gast sein durfte. Hier der Podcast von „Mensch, Theile“

26/1/2011 – HERR ZU GUTTENBERG, DIE GORCH FOCK UND ICH BEI MAYBRIT ILLNER:

Im Moment kratze ich mich noch ungläubig am Kopf, aber Morgen Abend, also am 27.1., werde ich noch einmal in Berlin sein und dort um 22:15 in der ZDF-Talkrunde von Maybrit Illner sitzen.

Während sich Gregor Gysi, Alice Schwarzer, Phillip Missfelder und ein paar andere „echte“ Politpromis an der Frage abarbeiten werden, ob unser (natürlich nicht anwesender) Verteidigungsminister eine glückliche Figur in der ganzen Angelegenheit macht, werde ich als ehemaliger Gorch Fock – Rekrut wohl hauptsächlich gefragt werden, wie realistisch die Vorwürfen gegen das (ebenfalls noch nicht wieder anwesende) Schulschiff sind.

25/1/2011 – LEICHENFÄNGER – GORCH FOCK THRILLER IM TV:

Nachdem ich Vorgestern einen Ultrakurzauftritt als ehemaliger Gorch Fock – Fahrer in ZDF HEUTEJOURNAL hatte, werde ich heute Morgen um 6:30, 7:40 und 9:
10 Uhr im SAT 1 FRÜHSTÜCKSFERNSEHEN zu diesem Thema sprechen – und dabei natürlich auf den „Leichenfänger“ hinweisen!

Wer’s verpasst hat, kann einen Teil davon noch mal hier ansehen!

21/1/2011 – LEICHENFÄNGER – DER GORCH FOCK THRILLER:

Wer die sich aktuell überschlagenden Pressemeldungen um die Gorch Fock verfolgt hat weiß, dass das eigentlich eine Steilvorlage für den Start meines neuen Thrillers ist!

Gestern gab es für mich bereits eine erste Gelegenheit, in einem Interview auf Segelreporter.com über meine persönlichen Erfahrungen an Bord des Segelschulschiffes zu sprechen und auf die Verbindung zum „Leichenfänger“ hinzuweisen.

Inzwischen zieht das SR-Interview Kreise, was auch in diesem Berliner Kurier – Artikel zu sehen ist, bzw. in einem Kommentar auf Deutschlandradio zu hören ist.

19/1/2011 – KÜSTENWACHE:

Auch hier gibt’s wieder maritime Hochspannung vom Feinsten! Am Mittwoch, den 23. Februar um 19:25 Uhr zeigt das ZDF die Erstausstrahlung meiner Folge „Logbuch der Lügen“. Den Seglern und Wassersportinteressierten wird die Story um einen betrügerischen Extremsegler (Link) bekannt vorkommen … Es gibt ein reales Vorbild!

17/1/2011 – LEICHENFÄNGER:


Seit heute morgen ist das Manuskript für mein neues Ullstein-Buch fertig!

„LEICHENFÄNGER – der Gorch Fock Thriller“ spielt während der Kieler Woche und auf dem rauen Nordatlantik. „Auf See kannst du nicht davonlaufen. Nicht vor dem nahen Sturm, und nicht vor deinem Mörder!“ – 360 Seiten voller Hochspannung und Who-Dunnit-Rätsel! Hier schon mal der Amazon-Link….

Wann die Buchpräsentation sein wird, hängt von der Schnelligkeit des Lektors ab. Vermutlich wird es Mitte bis Ende März werden… Aber definitiv in Kiel! Demnächst hier mehr!!

12/12/2010 – DIE FARBE DER SEE – ARTIKEL IN DER „WELT AM SONNTAG“:

In der heutigen Ausgabe der WELT AM SONNTAG
ist ein schöner Artikel über „Die Farbe der See“ erschienen. Zu lesen gibt es ihn auch auf WELT-Online. Hier der Link.

Ausserdem gab es vergangene Woche eine ebenfalls sehr positive Rezension im SEGEL JOURNAL. Hier der Link.

8/12/2010 – SIGNIERTES BUCH ZU WEINACHTEN VERSCHENKEN ???:

weihnachtsmann Wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk für Papa, Töchterchen oder Onkel Willi sucht, dem kann ich ein handsigniertes, mit einer Wunsch-Widmung versehenes Exemplar meines Thrillers „Die Farbe der See“ anbieten. Oder natürlich auch mehrere! Kostenpunkt: Der normale Ladenpreis von 9,95 € plus 2€ Porto und Verpackung. Zeitlimit ist der 20.12., damit der Versand bis zum 23.12. klappt.

Bei Interesse bitte eine Mail mit Name, Adresse und Widmungswunsch-Text an meine rechts unter Kontakt stehende E-Mail-Adresse.

15/10/2010 – DIE FARBE DER SEE – LESERUNDE:

Aktuell läuft eine „Leserunde“ zu meinem Buch auf „Büchereule.de“ (Adresse siehe unter „Links“)… Eine Gruppe von 15 Leuten liest gleichzeitig das Buch und kommentiert dies im Forum, bzw. stellt Fragen an mich. Auch für mich sehr aufschlussreich!

9/10/2010 – CHINESISCHE BÜSTENHALTER:


Soeben hat der Mini Movie-Channel die Ausstrahlungsrechte an meinem lustigen alten Kurzfilm „Chinesische Büstenhalter“ (2001) um weitere drei Jahre verlängert.

Mini Movie ist im Free TV der GUS Staaten, der Türkei und in
Georgien zu empfangen, geplant sind weitere Ausstrahlungen im Pay-TV diverser anderer Länder.

26/10/2010 – DIE FARBE DER SEE:

Amazon.de macht es uns Autoren jetzt richtig gemütlich. Jeder bekommt seine eigene Kuschelecke! Hier ist meine: http://www.amazon.de/Jan-von-der-Bank/e/B0045BASGG/ref=ntt_dp_epwbk_0

21/10/2010 – KÜSTENWACHE:

Super Quoten für meine gestrige Küwa-Folge „Geisterschiff“: 4,35 Mio. Zuschauer, Marktanteil 15,7 %… Das ist ein ziemlich fetter 4. Platz in der Tagesrangliste aller Sendungen!

13/10/2010 – RADIO INTERVIEW AUF NDR 90,3:

Am kommenden Freitag, dem 15.10.2010 bin ich zwischen 15:30 und 16:00 Uhr in einem Radio-Interview auf NDR 90,3 zu meinen Roman „Die Farbe der See“ zu hören. Im Rahmen des Hamburger Hafenkonzertes (der ältesten Radiosendung der Welt!) darf ich in Wedel am
Schulauer Fährhaus über das Buch und die bevorstehende Lesung im Internationalen Maritim Museum Hamburg erzählen.

5/10/2010 – DIE FARBE DER SEE, LESUNG IM IMMH.:

Am 18. November 2010 um 19:30 Uhr darf ich meinen Roman im Forum des Internationalen Maritim Museum Hamburg von Professor Peter Tamm, ehemals Aufsichtsrat der Springer-Gruppe, vorstellen.

Siehe hierzu auch folgende Vorabmeldung:

http://www.yacht.de/yo/yo_news/powerslave,id,9895,nodeid,30.html

.

12/9/2010 – KÜSTENWACHE:

Die neue 14. Staffel startet! Am 20.10. 2010 (cooles Datum…) zeigt das ZDF um 19:25 die Erstausstrahlung meiner Folge „Geisterschiff“ span>- die im Februar auf der Ostsee gedreht wurde, als dort noch Eisschollen umher schwammen… Da kann man doch glatt eine Gänsehaut bekommen, oder? Also, einschalten, Hochspannung ist garantiert!

1/9/2010 – DIE FARBE DER SEE / LEICHENFÄNGER:


Juchuuu! Die dritte Auflage von „Die Farbe der See“ ist am Markt!

Und der nächste nautische Thriller nimmt auch schon so langsam Fahrt auf.

span>„LEICHENFÄNGER – der Gorch Fock Thriller“ soll Ende des Jahres fertig sein und im März erscheinen.

Neugierig? Mehr dazu gibt es unter:

http://ullsteinbuchverlage.de

Einfach den Titel ins Suchfeld, und los!

9/8/2010 – FILM UND SEGELN:

– Endlich bin ich auch mal in einem Film zu sehen… in einer sehenswerten Verbindung meiner beiden großen Leidenschaften, zu finden auf:

http://www.youtube.com/watch?v=RpTnSIYITBg

Zwar habe ich für diesen flotten You-Tube-Clip weder die Kamera gehalten, noch das Drehbuch geschrieben, aber dafür bin ich ordentlich nass geworden. Gedreht und geschnitten hat das Teil mein Freund Axel Dachet aus Frankreich nach einem Rennen der vorige Woche zu Ende gegangenen Europameisterschaft der Contender in La Rochelle… in deren Gesamtwertung ich dann übrigens auf einem ziemlich coolen 5. Platz gelandet bin!

1/6/2010 – KÜSTENWACHE – WIEDERHOLUNGEN IM SOMMER:

– Am Mittwoch, dem 11. August um 19:25 Uhr wiederholt das ZDF meine Küstenwach-Folge „Das Geheimnis der Hansekogge“, in der ich die Albatros Crew auf Schatzsuche schicken durfte.

– Am Mittwoch,
dem 1. September um 19:25 wird dann im ZDF noch einmal eine meiner persönlichen Lieblingsfolgen gezeigt. In „Die Büchse der Pandora“ kämpfen Kapitän Ehlers und seine Crew gegen ein tödliches Virus, dass mit einer vermeintlich harmlosen Tiefkühltruhe aus der Ostsee gefischt wurde. Ich glaube, es ist so mit das Spannendste, was bisher in diesem Format gezeigt wurde – und brachte mir viel Lob von Produktion und Schauspielern ein.

2/5/2010 – DIE NÄCHSTEN TERMINE:

– 31. Mai, 19:30, Lesung aus „Die Farbe der See“, im Restaurant Miera Mare Meeresküche, Neustadt, Schiffbrücke 15, Eintritt 5 €, Karten bei der Buchhandlung Buchstabe-Neustadt oder a.d. Abendkasse

– 2. Juni, 19:25, Wiederholung der Küstenwach-Folge „Mörderische Erbschaft“ im ZDF

– 9. Juni, 19:30, Lesung aus „Die Farbe der See“,
Thalia-Buchhandlung, Kiel, Holstenstr. 17, Eintritt 6 €, Karten bei Thalia

– 10. Juni, 19:30, Lesung aus „Die Farbe der See“, Buchhandlung Ton & Text, Oldenburg i.H., Kuhtorstr. 5-7, Eintritt 5 €, Karten bei Ton & Text

.

20/4/2010 – DIE FARBE DER SEE:

Wouw, Senkrechtstart! Keine drei Wochen nach dem offiziellen Ersterscheinungsdatum ist die1. Auflage bereits vergriffen!

Das ist weit schneller, als sich Verlag und Autor zu träumen wagten und bedeutet: „Die Farbe der See“ findet mehr und mehr Leser! Im Amazon-Ranking steht das Buch seit drei Wochen
wie festgenagelt auf Nummer 1 bei den Seefahrts- und Zweiter-Weltkriegs-Titeln. Bei den Polit- und Spionagethrillern mischt er zwischen Platz 3 und 13 ebenfalls prima mit – in direkter Nachbarschaft rangieren große Namen wie Clive Cussler, Robert Ludlum oder Ken Follet!

Ab kommender Woche wird dann die zweite Auflage ausgeliefert, zu erkennen am leicht veränderten Klappentext und dem neu hinzugefügten Autorenfoto auf der Rückseite ;.) …


11/4/2010 –
DIE FARBE DER SEE:

Die nächste Lesung aus meinem Segel-Spionagethriller findet statt am28. April 2010 um 19:30 im Ostholstein – Museum in Eutin. Als passender nautischer rahmen Rahmen dient die Gemäldeaustellung von Frauke Klatt mit dem Titel „Segeln!“.


29/3/2010 – DIE FARBE DER SEE:

Heute Abend um 19:30 im Schleswig-Holstein-Magazin des NDR wird die Buchvorstellung von „Die Farbe der See“ ausgestrahlt.

Der Beitrag ist zu sehen in der NDR-Mediathek unter folgendem Link:

http://www1.ndr.de/flash/mediathek/mediathek.html?itemid=shmag4756 a>

3/2010 – DIE FARBE DER SEE:

Buchpremiere und erste Lesung meines Segel-Spionage-Thrillers ist am Dienstag, 30. März 2010 um 19:30 Uhr im Kaisersaal des Kieler Yacht Clubs, Hindenburgufer 70 in Kiel.

Unterstützt und organisiert wird die Lesung von der Buchhandlung Weiland.

Jetzt Karten vorbestellen bei http://www.weiland.de oder unter 0431-80090-0.

3/2010 – DIE FARBE DER SEE:


Ein wirklich genialer Moment! Vergangenen Freitag, den 5. März, durfte ich zum ersten Mal mein erstes eigenes Buch in die Hände nehmen. Seit Anfang dieser Woche liefert Amazon bereits aus, Ende der Woche sollte mein Thriller dann auch in den meisten Buchhandlungen erhältlich sein.

Erschienen ist „Die Farbe der See“ bei Ullstein Maritim, hat 418 Seiten und kostet 9,95 €.

3/2010 – KÜSTENWACHE:

Am 17. März 2010 um 19:30 Uhr zeigt das ZDF meine aktuelle Küstenwach-Folge „Morsezeichen aus dem Jenseits“ (EA).

3/2010 – DIE FARBE DER SEE:

Volltreffer! Die Kieler Nachrichten haben meinen maritimen Thriller „Die Farbe der See“ als ihren neuen Fortsetzungsroman ausgewählt. Beginn des täglichen Abdrucks ist der 8. März.
Ich bin sehr stolz!

Gleichzeitig bereitet die YACHT, Europas größtes Wassersportmagazin, eine mehrseite Leseprobe vor, die im Heft Nummer 8 am 31. März erscheinen wird.

2/2010 – DIE FARBE DER SEE:

Geschafft! Mein erster Roman, der im April als Taschenbuch bei Ullstein-Maritim erscheinen wird, ist geschrieben, korrigiert, gesetzt und im Druck!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu „Aktuell

  1. Sehr gehrter Herr von der Bank!
    Ich habe in den letzten Tagen 2 wunderbare Romane von Ihnen gelesen: „Hundewache“und „Die Farbe der See“. Mir hat alles gefallen, Schreibstil, Sprache, eben alles -bis auf Die Formolierung, dass etwas „Sinn“ mache. Die kommt in beiden Büchern je einmal vor. Ich habe nicht verstanden, wie Ihnen diese Deutschfehler unterlaufen konnten. Sinn ist nicht machbar. Entweder hat etwas Sinn oder ist sinnvoll etc.oder nicht. Ich weiss, dass es „mo-„dern“ ist“, wenngleich es eher „mo“-dern ist, so falsch zu reden und zu schreiben. Ich kann nicht anders, ich muß das aussprechen um der wunderbaren deutschen Sprache, die ja immer mehr verkommt, auf meine bescheidene Weise zu helfen. Das wollen Sie einem alten Mann von 87 Jahren bitte nachsehen. Unbenommen bleibt, dass Ihre Bücher großartig sind. Dank dafür!
    Mit freundlichem Gruss!
    Wilhelm Beneker
    Buchenweg 3 in 26160 Bad Zwischenahn.

    Gefällt mir

    • Lieber Herr Beneker,

      ganz herzlichen Dank für das Lob zu meinen Büchern.
      Den Ausdruck „Sinn machen“ habe ich wohl der norddeutschen Umgangssprache entliehen; ich bitte um Verzeihung und gelobe Besserung.
      Mit allerbesten Grüßen,

      JvdB

      Gefällt mir

  2. Danke Jan für deine Gratulation – deine Erfolge sind absolut grandios – noch dazu bist du anscheinen KIELER – wie ich und mein demnächst erscheinender (literarischer Roman – Leseprobe auf meiner Homepage) spielt z.T. in Kiel….außerdem habe ich sogar schon mal einen 1.Preis beim Trapezsegeln – allerdings bloß im Mittelmeer – gewonnen. Derzeit grüße ich dich aus der Bretagne!
    Liebe Grüße, Hanna

    Gefällt mir

  3. Hallo Jan -möchte mich bei dir ganz herzlich für deine Gratulation bedanken – nur kann ich mit DEINEN Wahnsinnserfolgen !!!! nicht konkurrieren – das, was ich gesehen habe, ist ja grandios! Zwar habe ich schon mal einen 1. Preis beim Trapezsegeln gewonnen – aber nur im Mittelmeer ;-( – dafür bin ich aber gebürtig aus KIEL!!! lach! und habe schon mal Seminare für den WDR und NDR gehalten…leider wohne ich in der Nähe von Köln und derzeit wie immer wieder einmal für längere Zeit – in der BRETAGNE—-vielleicht sehen wir uns mal auf Facebook? liebe, herzliche Grüße in die Heimat von Hanna-Laura Noack

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s